Einbinden von WAREMA 1002882 WMS SENDER UP

Hallo zusammen,

Ich habe bei mir in der Wohnung Rollläden welche theoretisch auch per Warma Fernbedienung zu bedienen sind. Bei mir sind die Wand Handtaster montiert welche mittels des WAREMA 1002882 WMS SENDER UP mit den Rollläden (per Funk) kommunizierten.
Jetzt habe ich mir den extra Cube für Warema gekauft und dachte, dass es einfach ist die Rollläden in meinen Homee einzubinden um die Möglichkeit zu haben meine Rollläden per App zu steuern. Leider findet Homee keine Geräte.
Jetzt habe ich im Internet und auch hier im Forum den Hinweis gefunden, dass ich die Geräte auf die Werkseinstellungen zurücksetzten muss weil sie sonst nicht gefunden werden vom Cube.
Jetzt fängt aber meine Unsicherheit an:
Setzte ich den Sender zurück oder den Motor und wie setzte ich das jeweilige Teil zurück?
Wenn ich eines der Teile zurückgesetzt habe, funktioniert der Sender dann noch mit den Motor im Rollladen? So wie ich die Beschreibung verstanden habe können mehrere Geräte (Sender und Homee) die Rollläden steuern.

Danke für eure Hilfe im Voraus.
LG Benjamin

1 „Gefällt mir“

Schau mal hier nach:

Bei den Aktoren musst du ein Doppelter PowerUp machen:

Verstehe ich das Richtig, dass ich den Aktor 5 Sekunden vom Strom trennen muss, dann wieder 5 anschließe, dann wieder 5 trenne und den Schritt noch einmal Wiederhole?
Und am Schluss lasse ich Ihn dann am Strom.

Genau so. du musst den Motor dadurch aus dem Netz löschen, um ihn dann mit dem WMS Cube zu verbinden.

Alternativ könnte der Fachhändler mit einem WMS Stick und der Studio Software die Anlagen zurücksetzten :wink:

Solltest du generell Probleme haben beim Einrichten, kannst du über den Fachhändler WAREMA beauftragen, dann richten die alles mit dir zusammen ein.

Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich mit einem Rollladen anfangen :wink: