Community

DoorBird D1101V mit Full-HD

DoorBird D1101V wurde heute offiziell vorgestellt. Erstmals in der DoorBird-Produktfamilie ist beim D1101V eine Kamera mit einer Full-HD-Auflösung von 1080p integriert. Das Gerät hat zudem Bluetooth LE an Bord und ist mit Maßen von ca. 17x8,5 cm auch extrem kompakt. Verfügbar als Auf- und Unterputzmodell. Ich habe alle wichtigen Details hier zusammengefasst:

4 Like

Hoffentlich kommt jetzt noch ein Modell mit Codetastatur.
RFID hätte ich auch gerne behalten.
Ist irgendwas über neue “größere” Modelle bekannt?

Gibt es zu Doorbird irgendwelche Alternativen?
Irgendwie scheint sich der Markt ansonsten in proprietäre 2000€+ Systeme von Siedle und Co. sowie 100€ WLAN-Systeme zu unterteilen

Ist das Gerät mit Homee oder FritzBox nutzbar?

@NETTINO Ja, beides geht.
Ich hab zur Vorgängerversion etwas in meinem Blog geschrieben, das gilt auch für das neue Modell:

Und zum Thema homee:

Zum neuen Modell kommt in Kürze ein Test auf meinem Blog.
Tom

1 Like

@Effendi68, danke für die schnelle Antwort. Das klingt ja alles interessant. Die Geräte machen einen wertigen Eindruck und die Integration, dass klingt doch super.

Dazu gibt es eine gute (aber teure) Indoor-Station (A1101), die das Teil. noch interessanter macht.

Danke für den Tipp. Ich dachte eher an ein iPad an der Wand. Somit kann ich auch homee nutzen.
Ich weiß nur nicht, ob die App sich allein öffnet, wenn es klingelt.

Das bekommst Du derzeit nur mit Android-Tablets komfortabel hin…

@hblaschka, danke dir.

Hallo @Effendi68, weißt du, ob man die D1101V tatsächlich auch über Klingeldraht mit einem herkömmlichen Klingeltrafo betreiben kann? PoE kommt leider nicht in Betracht.

Servus,
habe vor zwei Wochen erst ein Gerät installiert, Du kannst die Stromversorgung entweder über zwei Drähte anschließen oder über PoE. Ein Netzteil ist ja dabei, das kannst Du dann in der Verteilung anschließen und über den vorhandenen Klingeldraht die Stromversorgung zum DoorBird führen. Ich habe es sogar noch etwas anders gelöst: Da ich keinen Klingeldraht zur Verfügung hatte, dafür aber 230V an der Stelle, wo Doorbird installiert werden sollte habe ich mir einen Trafo besorgt, den ich Unterputz einbauen konnte. Falls das für Dich auch interessant ist, ich habe dieses Modell verbaut:

1 Like