Community

Die Ikea Plugs kommen


#1

@caschy (Karsten scheint ja inzwischen auch auf den homee gekommen zu sein) berichtet heute auf seinem Blog, dass die Ikea Plugs wohl bald kommen:

https://stadt-bremerhaven.de/smart-home-ikea-tradfri-steckdosen-kosten-ab-10-euro/

10 Euro sind (im Vergleich zu Osram) schon mal eine Ansage…: Dann wollen wir mal hoffen, dass unser homee die dann gleich erkennt, bzw. die Ikea-Devs so nahe an den Standards geblieben sind, wie bei den Lampen :wink:


#2

Die Osram gab es ja auch schon mal für 13 Euro. homee hab ich btw. seit 2017 im Einsatz. Denke schon, dass IKEA da keine großen Sprünge abseits dessen macht, was man schon kennt.


#3

10er wäre geil. Das ist ja nix. Und dann noch Sonos - Ikea fährt meiner Meinung nach eine richtig gute Strategie! :slight_smile:


#4

Mit Verbrauchsmessung wäre der Hammer, dann rüste ich nochmal richtig nach. :see_no_evil:


#5

Laut mobiFlip


sollen die Tradfri Steckdosen in Deutschland erst April 2019 in den Verkauf kommen… :hushed:


#6

Zum Anschliessen von „10 Leuchtmittel oder einem kleineren Gerät“ klingt nicht sehr belastbar. Also wohl nur eingeschränkt nutzbar.
Aber für den Preis wahrscheinlich genauso der Renner wie die Tradfri Birnen :+1:t2:


#7

Dann kann man wahrscheinlich schon froh sein, wenn die Ikea Steckdose überhaupt Leistungen zwischen 1000W und 1500W schalten kann… :thinking:
Naja, warten wir halt mal ab…


#8

Ich tippe da eher auf einen Gedanken-/Schreibfehler. Mit den 10 Geräten ist bestimmt die Fernbedienung gemeint und nicht nur 10 Leuchtmittel an einer Steckdose.


#9

Laut einem Bericht von Heute auf ifun.de sollen die Steckdosen wohl doch schon im Oktober auf den deutschen Markt kommen:


#10

Ab 03.09.18 sollen die Steckdosen in den Niederlanden zu haben sein:


Wer also grenznah wohnt…


#11

Können die auch Strom Messen?


#12

Zu diesen Preis?!
Das wäre doch ein wenig zu viel der Erwartung.


#13

Ist keine Erwartung, sondern eine Frage.


#14

Es gibt bisher noch keine Details, das ganze kam vor einer Woche auf, weil die Geräte frühzeitig im System im Markt (nicht online) erschienen sind. Es gab da Bilder von, aber da waren keine technischen Angaben (ausser der möglichen Last von 3.680W) zu sehen.


#15

Ok. Danke Dir.
3680w ist ja schon mal Top.
Und das mit der Strommessung warten wir mal ab.

Liebe Grüße Thorben


#16


Von Verbrauchsmessung ist da nicht die Rede. Keine Ahnung, ob der Plug das könnte, aber vielleicht unterstützt die Tradfri App das auch nicht.


#17

Ich denke, daß ist bei der IKEA Zielgruppe (einfach mehr Komfort und Ambiente erzeugen) nicht unbedingt das Thema.
Ich hätte es natürlich auch gerne, rechne aber nicht damit.

Wir wohnen knapp 1,5 Stunden von der Grenze entfernt und ich überlege schon, ob ich mal einen Samstag Vormittag opfere. Hätte aber evtl. noch die Option einen Kollegen aus Belgien dort zum IKEA zu schicken; falls die in Belgien gleichzeitig rauskommen :wink:


#18

Kauf gleich alle auf und verklopp sie dann hier im Forum :sunglasses:


#19

Auch interessant :
Sind die mesh - fähig (und das besser als Osram)?


#20

Ich will hier mal ein bisschen die Euphorie bremsen.

Wir wissen noch nichts über die Qualität und die Funktionen, weil wir sie noch nicht in Händen halten. Wir wissen noch nicht mal ob sie out-of-the-box mit homee laufen. Nur weil das die Leuchtmittel bisher getan haben, muss das für andere Gerätetypen nicht unbedingt der Fall sein.

Aber, wenn sie sich gem. Standard verhalten, dann sind sie Meshing-fähig, weil das alle ZigBee-Aktoren gem. Standard sein MÜSSEN.