Community

DEVOLO Funktaster - Taster vertauscht...


#1

Hallo zusammen,

ich habe einen Devolo Funkschlalter mit einer Wippe eingelernt.
So weit so gut.
Nun ist es aber so, dass Homee genau die Taster auf der Platine anspricht, welche durch den mechanisches Schalter (Nippel auf der Wippe) nicht angesprochen werden.

Hardwaretechnisch bekomme ich das nur durch „Zerstörung“ hin, sprich ich kappe eine Sicherung gegen das falsche Einsetzen der Wippe.
Gibt es hier auch eine zerstörungsfreie Variante?

Dank und Gruß
Björn


#2

Hast du vielleicht den Schalter, sprich das Elektronikding verkehrt herum eingebaut? Die Batterie muss unten sein.
Oder ist die Wippe falsch eingebaut? Die Nippel müssen die Tasten auf der rechten Seite drücken, also Taster 2, nicht Taster 1 wie man vermuten könnte.


#3

Hey,

man kann weder Elektronik, noch Wippe so drehen, dass es passt.
Das ist leider idiotensicher mit Nippel so aufgebaut, dass ein anderer Verbau ausgeschlossen ist.
Batterie ist unten, alles was „TOP“ sagt ist oben.
Dennoch werden durch die einfache Wippe die Taster 2 und 4 bedient, Homee erwartet aber eine Aktion auf Taster 1 und 3.

Grüße Björn


#4

Hast du bei deinen Homeegrammen die Auswahl zwischen 2 Tasterinstanzen für den Auslöser? Wenn ja, dann nimm Instanz 2.

Wenn alle Stricke reißen kannst du den Funkschalter auch als Doppelschalter einlernen und dann Instanz 2 zum schalten verwenden.


#5

Die Möglichkeit bietet sich beim Einlernen.
Dann ist das wohl die einzige Möglichkeit … nun ja.
Danke!