Deckenventilator smart machen?

Hi zusammen

hat schon mal jemand von euch einen Deckenventilator smart gemacht?
Ich bin auf der Suche nach einem Controller, welcher sowohl die Propellergeschwindigkeit steuern kann, als auch das integrierte Licht ein- und ausschalten kann.
Bis jetzt bin ich aber noch nicht wirklich fündig geworden.

Zur Zeit hab ich ein Sonoff Schaltaktor vor dem Ventilator, mit dem kann ich aber nur Strom an und aus schalten…

Ein Controller wird dein Problem nicht lösen können. Du müsstest schon Elektrotechniker sein, um mehrere Switches einzubauen, dass du alle Funktionen steuern kannst. Ob dafür Platz ist, ist eine weitere Frage.

Wenn dein Ventilator eine 433 Mhz Fernbedienung hat, ist das gut. Wenn er eine Infrarot Fernbedienung hat, ist das noch besser.
Die für mich einzig sinnvolle und kostentechnisch überschaubare Lösung, ist das Senden der Fernbedienungs-Signale, einem Zusatzgerät zu überlassen. Ich hab zwar gesucht, musste aber feststellen, dass homee mit keinem einzigen Gerät kompatibel ist, wo deinen Ventilator steuern könnte.
Es bleibt die also nur die Möglichkeit, das Ganze über Node Red, ioBroker oder den Home Assistant zu lösen.

Switchbot Hub:
Ist sehr preiswert und kann alle IR Signale lernen. Klimaanlagen, Ferneher usw, alles kein Problem

Broadlink Hub:
Er kann er 433 Mhz Signale und IR von Fernbedienungen lernen und diese komplett ersetzen.

Ich hatte beide schon an HA im Einsatz und war sehr zufrieden. Letztlich bin ich aber beim Switchbot hängen geblieben, da ich kein 433 Mhz mehr verwende.

Wie die Weiterleitung mit Node Red/ioBroker an homee machbar ist, kann ich dir leider nicht beantworten. Dafür gibt es Spezialisten hier.

Jap habe ich gemacht und bin zufrieden, mit der Lösung.
Ich habe die Lampe darin ausgeschlachtet und ein Hue Led Band reingeklebt.

Den Ventilator kann ich auf der Fix eingestellten Stufe ein und ausschalten
(Wenn an Fernbedienung stufe 2 eingestellt ist, schaltet er immer in dieser Stufe ein)

Falls dies deine Bedürfnisse erfüllt gehe ich gerne genauer auf meine Lösung ein.

Grüsse Tedi

@Catweazle so nicht unbedingt richtig
Mit dem Remotec zwave - IR Transmitter haben hier etliche schon gute Erfolge gehabt

https://hom.ee/compatible/remotec-zxt-120-z-wave-to-ac-ir-extender/

https://manual.zwave.eu/backend/make.php?lang=en&sku=REM_ZXT120&cert=ZC08-12090012

@Steffen Der ist nicht korrekt einsortiert - „Thermostat“ passt nicht ganz, oder ?

Danke euch allen für eure Antworten! Ich werde dann wohl die BroadLink Lösung in Augenschein nehmen. Das wird wohl die günstigste Lösung und zudem kann ich dann auch noch Fernseher etc. in dem Raum steuern.

Danke für die Aufklärung. Das Gerät kannte ich noch nicht.

Bitte mach dich aber schlau, ob homee über einen Umweg etwas damit anfangen kann.

Der Blastbot kann auch ohne Probleme per Webhook mit der homee benutzt werden. Ich habe selber davon mehrere im Einsatz und das funktioniert prima…

1 „Gefällt mir“