Community

Cyrus 4in1 Multisensor im Zusammenspiel mit Fibaro Wall Plug

Ich möchte gerne aufgrund der gemessenen Luftfeuchtigkeit über den Fibaro Wall Plug ein Luftbefeuchtungsgerät ein- und ausschalten lassen. Dazu habe ich ein Homegramm erstellt mit folgenden Paramteren:
Wenn die gemessene Feuchtigkeit über 40% steigt schalte den Wall Plug aus und damit das Luftbfeuchtungsgerät.
Leider funktioniert es gar nicht.
Gibt es ein Problem beim Zusammenspiel dieser beiden Geräte?
Vielen Dank für Eure Hilfe

Las doch mal deine HG sehen, dann wird es einfacher.

1 Like

Beachte auch, wenn du als Ereignis „steigt über Wert“ verwendest. Der Auslöser nur greift wenn sich der Wert (in Deinem Fall) von < 40 auf > 40 ändert.
Wenn der Wert bereits z.B. 41 ist und sich auf 42 ändert, greift Dein HG nicht mehr.

Hallo Osorkon,
vielen Dank für Deine Nachricht. Das ist wahrscheinlich des Pudels Kern.
Wie würdest Du denn bei der Neueinrichtung eines Homegramms vorgehen, wenn das Ziel
“Wenn die Luftfeuchtigkeit unter 40% fällt dann soll der Wall Plug eingeschaltet werden” ist?
Danke für Deine Hilfe

Da die Natur und damit auch die Luftfeuchtigkeit keine Sprünge macht, müsstest Du zum Testen den Plut Einschalten und dann den Luftbefeuchter so lange laufen lassen, bis die 40% überschritten sind. Du hast doch sicher auch ein Ausschalt-HG bei einer oberen Luftfeuchtigkeit, das den Plug wieder ausschaltet.
Ausnahmefälle wären dann Verbindungsprobleme zwischen homee und dem Sensor bzw. wenn der homee ganz aus ist und erst nach dem Überschreiben einer der beiden Schranken wieder angeschaltet wird.
Aber da hat @Osorkon sicher auch noch eine andere Lösung in seinem HG-Archiv

Obwohl bei mir die HG’s ausgedient haben, versuche ich es trotzdem mal. :grinning:

Grundsätzlich sollte ja Dein HG (Wenn Wert sinkt unter 40%) ja funktionieren.
Problematisch ist nur wenn du das HG z.B. zeitlich begrenzen tust oder den Plug zwischendurch manuell schalten tust.

Ich würde das ganze folgendermaßen aufbauen.

HG1

  • Auslöser: Wert ändert sich um 1 %
  • Bedingung: Wert ist < 40
    und Plug ist aus
  • Aktion: Plug einschalten

HG2

  • Auslöser: Wert ändert sich um 1 %
  • Bedingung: Wert ist > 40
    und Plug ist an
  • Aktion: Plug ausschalten

Somit wird Dein Befeuchter immer eingeschaltet (sollte er ausgeschaltet sein) sobald sich die Luftfeuchtigkeit ändert (egal ob + oder -) und die Luftfeuchtigkeit < 40 ist.
Das gleiche für das Ausschalten.

1 Like