Conrad Connect wird eingestellt-wieder geht ein Anbieter von der Bühne

Gemäß unten verlinkter Berichte soll Conrad Connect in den kommenden Wochen eingestellt werden:

Das zeigt uns, wie „dünn die Luft“ für die Anbieter wird - schon ohne Probleme wie „Dev-Exodus / innere Unruhen“ und trotz hoher Innovation.

Und wie abhängig man sich und sein SmartHome macht, wenn man auf einen Anbieter setzt, der nur mit online-Zugriff / auf einer online-Plattform bzw. mit Abo-Modell funktioniert.

4 Like

Das zeigt, dass ein Abomodel im SmartHome kein aktuell gangbarer Weg ist.

4 Like

Diesen Teil finde ich besonders frech:

Solltet ihr bei Conrad Connect kostenpflichtige Kontingente gebucht haben (Einheiten SMS / WhatsApp etc.), dann ist es an euch, die bis zum genannten Stichtag zu verpulvern.
Seitens Conrad Connect lässt man wissen, dass ab dem 16.12.2021 kein Zugriff mehr auf das Konto möglich ist

5 Like

Ich weiß zwar nicht wie viele Nutzer die haben, aber da dann alles zurückzubuchen wird je nach Zahlungsart ggf auch nicht so leicht sein. Ist bei vielen Prepaid-Verträgen übrigens auch ähnlich, da muss sich der Nutzer drum kümmern, dass der Anbieter das Restguthaben zurückbucht. Wird nur selten automatisch gemacht. So kann man halt auch noch etwas Kohle mitnehmen…

Wie lange war es online ?

Lt. Wikipedia seit 2016