Chamberlain Garagentorantrieb über Node-Red als HIH

Moin,

ich bin Neuling und derzeit dabei, alles mögliche mit Aktoren auszustatten und in Homee einzubinden. Die Froggit Wetterstation habe ich schon erfolgreich (nach Anleitung) über Node-Red (Pi4) per HiH einbinden können und auch schon etwas nach meinen Bedürfnissen umprogrammiert. Gescheitert bin ich aber am Garagentorantrieb, ein Chamberlain ML700, der auch mit MyQ verbunden ist. Ich bekomme kein Flow zustande.

Es gibt ein spezielles Node (node-red-contrib-myq - npm) aber das lässt sich bei mir weder über die Palette noch über Putty installieren.

Dann habe ich noch ein vorgefertigtes (sieht sehr kompliziert aus) Flow gefunden (MyQ Chamberlain Garage Door Status and Control (flow) - Node-RED), aber auch dies bekomme ich einfach nicht verbunden.

Kann mir irgendwer helfen? Bin aber totaler Neuling in Node-Red.

Wie hast du die Installation des nodes probiert?
Welchen Pfad hast du genutzt dafür.
Konnte das Node problemlos installieren.

über die Palette kommt folgende Fehlermeldung:

Über Putty folgende Meldung:

Ich habe ehrlich gesagt keinen blassen Schimemr, was das beduetet.

Du musst in den richtigen Pfad wechseln und dann die Installation durchführen.

Bitte probiere die Installation ohne Sudo erstmal.
Wie hast du node red installiert ?

Und woran erkenne ich den richtigen Pfad?

Node-Red habe ich über den ioBroker installiert

/opt/iobroker/iobroker-data/node-red

Das sollte der richtige Pfad sein.
VG

vielen dank, das hat schonmal geklappt.
Mal sehen wie weit ich mit dem Flow komme.

Problem konnte via TeamViewer gelöst werden.
Der Chamberlain kann über vhih genutzt werden.
@Dante wird denke ich den Node-Red Flow noch einsetzen.

Wieder ein Torantrieb der mit homee und vhih genutzt werden kann.

4 Like

Hier nun der fertige Flow für interessierte. Mein Dank an Micha für die tolle Unterstützung.

MyQ Garagentor.json.pdf (20,4 KB)

Anleitung:
Im Credentials Node Username und Passwort eintragen und die AppID aus dem Comment Node kopieren. Mit homee verbinden und Initialize ausführen, damit die Daten abgerufen werden. Fertig.

2 Like