Community

Brain Cube nicht mehr ansprechbar


#1

Hallo,
Ich wurde gestern aufgefordert das Update auf 2.24 zu machen.
Von den 4 Abschnitten wurden 3 erledigt und mit Häkchen markiert, beim Vierten kam die Meldung Update fehlgeschlagen.
Ich habe das 4-5 mal probiert immer mit dem selben Resultat.
Es kam dann auch die Meldung, dass Firmware und App nicht kompatibel sind.
Ich habe dann ein Reset am Homee gemacht, der bleibt aber mit gelb blinkender LED hängen und mit Android oder Windows App kann ich keine Verbindung mehr aufbauen.
(Homee wurde im LAN mode an einer Swisscom Internetbox2 betrieben, im LAN Netz ist Homee auch nicht mehr sichtbar)

Da ich nun nicht mehr auf den Homee zugreifen kann, welche Möglichkeiten gibt es das Teil wieder in Gang zu bringen?

Gruss
Martin


#2

homee müsste sein eigenes WLAN Netzwerk aufgemacht haben. Mit dem Smartphone das WLAN Netzwerk auswählen und verbinden. Danach mit der App verbinden.


#3

Wieso?
Und was für ein Reset? Netzwerk oder Total?

Wenn HighControls Lösung nicht funktioniert, würde noch ein USB Update zur Verfügung stehen (wenn du deinen homee nicht per LAN angeschlossen hattest - LAN muss für ein USB Update deaktiviert sein)


#4

Reset am Homee = Taste am Homee gedrückt bis LED gelb blinkt.


#5

Wenn ich mit dem Smartphone die verfügbaren WLAN durchschaue, kann ich keines dem Homee zuordnen.
Gibt es einen definierten Namen für diese WLAN oder wie kann ich dies identifizieren?


#6

Ist die homee Nummer (steht z.B. unten am Brain)


#7

Das Wlan beginnt mit „homee“ und dann die Nummer, die unten am Würfel steht.


#8

Da ist definitiv kein solches WLAN, d.h. Homee macht kein WLAN auf.


#9

Versuche bitte noch ein mal ein Netzwerkreset. https://hom.ee/docs

Wenn dein homee danach kein eigenes WLAN aufbaut, kann es sein, dass der homee ausgetauscht werden muss. Prüfe bitte auch an einem anderen Gerät ob es tatsächlich der Fall ist.

Sollten wir deinen homee austauschen müssen, wende dich bitte an unsere Support@homee.de Adresse


#10

Danke für den Link zu den Docs.
Nicht der Netzwerk Reset, sondern Homee Reset hat geholfen.

Update auf 2.24 hat auch funktioniert, nun muss ich halt die Geräte wieder einlernen.

Nochmals Danke.

Martin


#11

Kein Backup ? :frowning:


#12

Bei mir hat der Versuch zum Updaten auf 2.24 zu der gleichen Situation wie der von Festus01 beschrieben geführt. Leider war der Homee Reset jedoch bisher nicht erfolgreich.

Bei der Neueinrichtung konnte ich User, Passwort und Homee Name vergeben, doch an dem Punkt “Netzwerk einrichten” bekomme ich nur die beiden Optionen “Kein WLAN Netzwerk gefunden” und “Ich will homee ohne Internet betreiben” angezeigt. Die verfügbaren WLAN Netzwerke stehen nicht zur Auswahl.

Hat jemand eine Idee, was ich hier anders machen muss?


#13

Hallo mio,

ich hatte zuerst den Netzwek Reset (ohne Erfolg) probiert und anschliessend den Homee Reset. Vielleicht musst du beide machen (Im Link von Andreas ist das Vorgehen beschrieben).
Anschliessend war das Homee WLAN verfügbar. Ich habe dann den Homee auf WLAN eingerichtet und erst Stunden später, nachdem sich die Funktion zu den Geräten bestätigt hat auf LAN umgestellt.

Übrigens: WLAN heisst nicht das dein Homee mit dem Internet verbunden ist, sondern nur ob er über Funk (WLAN), oder Kabel (LAN) in deinem Netzwerk kommuniziert. Beides ist ohne Internet möglich.


#14

homee sucht nur bei einem Neustart nach WLANs. Wenn homee hochgefahren war und der Router dann noch nicht an, findet homee kein WLAN. Daher ist die einfachste Lösung erstmal homee neu zu starten, wenn der Router schon läuft.

Des weiteren sieht homee keine verstecken WLANs (SSID muss also sichtbar sein). Sonderzeichen müssten inzwischen gehen, im Zweifelsfall einen WLAN Namen ohne Sonderzeichen wählen


#15

Und nur 2,4ghz wlan wird unterstützt …


#16

Danke für Eure Unterstützung!
Router ist bereits gelaufen und die 2,4GHz Netzwerke waren auch nicht versteckt. Ein Neustart des Brain Cubes hat bei mir dann dazu geführt, dass ich mein bestehendes Netzwerk wieder gesehen habe und den Cube dort erfolgreich einbinden konnte. Der Teil ist also geschafft.

Da ich vor dem Reset den Z-Wave Cube entfernt hatte, habe ich gehofft, dass ich durch das Draufsetzen nach der Neueinrichtung des Brain Cubes meine Geräte wieder angezeigt bekomme. Das ist bisher nicht der Fall (habe leider kein Backup).
Waren die nur im Brain gespeichert oder sollten die eigentlich noch irgendwo auch auf dem Z-Wave Cube vorhanden sein.

In den Einstellungen habe ich unter Z-Wave Cube den Punkt “Gerät neu abfragen” entdeckt. Kann ich damit die Gerätedaten wieder herstellen?
Unter dem Punkt wird die Anzahl meiner Geräte als Leichen aufgelistet.

@Support könnt Ihr mir das empfehlen?


#17

Ohne einen Backup kommst Du meines Wissens nicht weiter. Die Geräte sind zwar noch noch mit deinem Z-Wave Cube gepaart, jedoch fehlt dem Brain Cube das Mapping zu den Geräten, das kannst Du wiederum nur über ein Backup wiederherstellen. Ich kann mich natürlich auch irren und lasse mich gerne eines besseren belehren.
Also warte bis Dir der Support eine Antwort liefert.

Aber warum musst ihr eure Würfel beim kleinsten Problem gleich zurückgesetzten?! Das mit dem fehlendem Backup mal ganz zu schweigen.


#18

Hallo @mio,

da hat @Osorkon vollkommen Recht. Ohne Backup geht es leider nicht.
Du müsstest jetzt Deine Geräte neu Einlernen, bitte achte darauf, dass Du die Geräte richtig zurücksetzt davor Du den Einlernvorgang startest.

Einstellungen > Z-Wave > Gerät zurücksetzen > Entweder Gerät aus der Liste aussuchen oder Doppelklick in das Feld Wähle das Gerät aus,…


#19

Sollte nicht noch zusätzlich der Z-Wave Cube zurückgesetzt werden (Einstellungen-> Z-Wave Cube)?
Die Geräte Geistern ja noch auf diesem, sollten die Geräte am Gerät selber zurückgesetzten werden?!


#20

Cube Zurücksetzen wäre sinnvoll :+1:
Die Geräte würde ich über den homee zurücksetzen, damit die neu eingelernt werden können. Ein Reset am Gerät, könnte eventuell vorprogrammierte Einstellungen am Gerät selbst auch löschen.