Backup-Möglichkeit der einzelnen Würfel

Was willst du damit machen?
Im Falle eines defekten Würfels (in meinem Falle Zigbee) muss dieser getauscht werden. Ich habe die Info vom Hersteller erhalten, dass beim Tausch eines Würfels alle Geräte neu eingelernt werden müssen, da es keine Möglichkeit gibt einzelne Würfel wie Zigbee, Z-Wave usw. zu backuppen.
Es kann lediglich ein Backup des Basiswürfels erstellt werden.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Es ist natürlich sehr ärgerlich im Falle eines Falles die Geräte wieder erneut händisch anzulernen. Je nach Menge der vorhanden Geräten, kann das über Stunden gehen. Nutzt man zusätzlich noch ioBroker und eine Visualisierung, dann kann man von der doppelten Zeit aus gehen. Sehr ärgerlich!
Daher wäre eine Backup Funktion für jeden Würfel mehr als Sinnvoll

2 Like

Der Vorschlag wurde schon oft geäußert, scheitert aber an den Funkstandards.
Will sagen beim Anlernen merkt sich jedes Gerät mit welchem Funkwürfel es sich verbunden hat und ist Teil der Sicherheitphilosophie.
Ein Austausch ist also immer mit dem Anlernen verbunden.

Sorry
Andreas

1 Like

Na wenn das schon oft geäußert wurde, dann sollte dahin gehend doch mal etwas unternommen werden. Das ist nicht smart.

Wie gesagt ist das eine Eigenschaft des Sicherheitskonzeptes der Funkprotokolle, damit ein fremder Controller nicht einfach das Netz übernehmen kann, nur weil er stärker sendet. Die Funkstandards sind aber nicht von homee gemacht worden. Die kann man nur nutzen oder etwas Eigenes programmieren. Wenn man letzteres tut, hat man allerdings einen proprietären Funkstandard, der mit nichts anderem kompatibel ist.

4 Like