Autos im Elektronikladen

So jetzt kann man sein neues Auto gleich mit dem neuen TV zusammen kaufen.

:wave::wave:

4 Like

Wurde auf der IAA vorgestellt, die Reviews waren nicht schlecht. Da wächst jedenfalls was heran, auch wenn mir ein europäisches Auto wesentlich lieber wäre.

Ich bin ja nicht nur hier aktiv und da habe ich wiederholt die Aussage gehört, dass der Aiways sogar besser verarbeitet sein soll als der ID3 und ID4…
Und machen wir uns nichts vor, viele der elektrischen Komponenten kommen doch eh aus dem Reich der Mitte.

Man darf auch nicht die Garantie für das Auto vernachlässigen. Wenn ich mich nicht verlesen habe 10 Jahre und die erste Durchsicht auch nach 10 Jahren und die Betreuung, geht so viel ich weiß über ATU.

Das kann im Leben nicht sein…nicht mit den Bremsen und den Achsen

1 Like

und das halte ich auch für ein Gerücht…also ich wüsste nicht woher das kommen soll, warte mal 2 oder 3 Jahre ab dann gibts die nicht mehr oder sie fallen halb ausseinander…Wie soviele Sachen aus dem reich der Mitte , die erst mit Fakten glänzen aber dann doch absoluter Käse sind (billig Handy, Tablets,Tvs, Ebikes ect…
Nur wenig und grade im Autobereich sind wirklich auf Augenhöhe mit deutschen Autos , da ist viel viel mehr Schein als Sein dabei, und die die wirklich was anständiges abliefern haben auch ähnliche Preise…weils garnicht anders geht
Und zum guten Schluss , ATU das wäre für jeden der nur mal eine Schraube am Aute selbst gedreht hat schon das KO…also lieber fahr ich zu den Ludolfs (Schrottplatz) hier bei uns um die Ecke bevor ich mir da ein Auto reparieren ließe…

Amateure treiben Unfug…

1 Like

Dann schau Mal was bei deinem Deutschen Auto so übrig bleibt , wenn du Made in China raus treten rufst.

:joy::joy:

2 Like

Naja, VW steht ja nicht gerade für Qualität. Ist wohl zu viel Chinakram drin :rofl:

Ich komme aus dem Chemie-Bereich der Unis und habe mich vor ca 15 Jahren mit einem Manager von BASF unterhalten. Ich hab ihm erzählt wieviele chinesische Studenten an unserer Uni sind. Er hat nur gelacht und meinte, da wäre von der Konkurrenz aus China noch nicht viel gekommen.
Heute ächzen sie bei der BASF unter China.

Das mag sein und da bin ich auch bei dir , aber man bekommt was man bestellt da , ich sage nicht das sie keine Qualität liefern können , nur unsere Proftgeier und Herrschaften haben ja meistens nur max Gage im Gewinn im Kopf…Die Verarbeitung und Qualität von unseren Autos ist dennoch besser wie die allermeisten anderen…Ich mach den Job seit 35 Jahren und ich hab genug Autos zerlegt , wir reparieren alle Marken und Oldtimer und wenns sein muss auch Bagger und Tracker ect , also ich denke das ich in der Lage bin mir ein Urteil zu bilden.

Toyota ist zwar Japan, aber willst du sagen dass die keine qualitativ guten Autos bauen?
Oder Mazda?
Wir haben uns genug Technik und Know-How von den Chinesen unter dem Arsch wegkaufen lassen, dass die mittlerweile auch gute Qualität produzieren können.
Sind Iphones für dich miese Qualität? Die werden fast 100% in China gefertigt…

Das habe ich doch gesagt, die können die Qualität herstellen, nur eine Frage des Preises. Toyota würde ich noch zu einem Premium Hersteller zählen wobei die Glanzzeiten 15 Jahre her sind. Die meisten bestellen eben billig da und die meisten von da unten werfen leider mit genauso billigem Mist in den Export. Es gibt viele gute Geräte aus China und Co. Aber am Beispiel toyota und Co kann ich dir sagen das egal welche toyo oder Nissan ect alle keine vernünftigen Unterboten und Hohlraum Versiegelungen werksseitig mehr bekommen, man das aus Kostengründen zur Aufgabe der Händler vor Ort gemacht, die wiederum liefern zu 80 % die Kisten so aus und kassieren die 1000 Euro in ihre Tasche incl Überführung, die Fahrzeuge haben alle nur noch das nötigste das sie die Garantie überstehen, oben hui unten pfui, es wird gespart wo es geht.
Das auseinander fallen in 2 bis 3 Jahren war auf die ganzen zig tausend Firmen und Händler bezogen die ständig neue Produkte zu knaller Preisen und top angeblichen Ausstattungen bringen und in 3 Jahren anders heißen und wieder die nächsten Sachen auf den Markt knallen…

Und die deutschen Hersteller machen das noch? Ich glaube dass jetzt einfach mal, da ich zu wenig in der Materie/an der „Front“ bin.

Wir werden es in ein paar Jahren sehen, wie sich die Szene entwickelt. Tesla hat ja auch 10 jahre gebraucht bis die Quali halbwegs gut ist, was Spaltmaße angeht etc. Die Teslas mit den besten Spaltmaßen kommen übrigens aus China… :wink:

Sparen tun sie alle weil keiner mehr genug Gewinn kennt… Aber das Gesamtpaket eine deutschen Autos liegt von der Wertigkeit und Haltbarkeit über den anderen bei gleicher Behandlung, def. Ich kenne keinen Hersteller der über die ganze Breite Mercedes, Audi, BMW, VW das Wasser halten kann, gibt gute Modelle und Hersteller ohne Frage, aber das komplette Auto vom Sitz und seinen Polstern über den Lack Motor bis zur letzten Schraube denke ich kommt noch immer aus Germany auch wenn wir nachgelassen haben… Sitz einfach mal in einem 10 Jahre alten Audi und dann in einem 10 Jahre alten hyundai, Fass mal alles an und fahr mal 10 km… Dann wirst du wissen was ich meine, ich hab diese Gegensätze täglich, ich will die anderen nicht schlecht machen, nicht falsch verstehen, aber es sind def Unterschiede

Da macht wahrscheinlich jeder aufgrund seiner Empfindungen und Ansprüche unterschiedliche Erfahrungen.

1 Like

Klar fährt der Audi besser, bei deutschen Autos ist innerhalb von 10 Jahren alles ausgetauscht worden…
Etwas übertrieben, aber Deutsche Autos sind etwas anfällig für den Preis. Bin die letzten Jahre Honda gefahren und die waren wesentlich hochwertiger als meine VWs vorher. Jetzt bin ich bei Renault mit Mercedes Motor und ich hoffe mein neuer Wagen kommt bald. Der Renault ist auch nicht, das was ich gewohnt war. Nur hat Honda leider die Preise angezogen und sind nicht mehr in den Bereich, was ich bereit bin zu zahlen.
Der neue wird ein Vollelektro und da hat Honda nur eines im Programm und aus meiner Sicht die Zeit verschlafen…

Mal was aktuelles
„TÜV-Report 2022: Das sind die schlechtesten und besten Autos aller Klassen“ TÜV-Report 2022: Das sind die schlechtesten und besten Autos aller Klassen
Und der ist ja def nicht von mir…

Ein TüV Report… Wie gesagt dort ist bereits vieles neu Das ist einer der Gründe, der kurzen Garantiezeit bei deutschen Autos.

Aber jeder soll fahren was er mag. Erst das macht die Marktwirtschaft zu dem was sie ist und bringt uns in allen Bereichen vorwärts.

Genau…solange es da Fairplay gibt…

1 Like