Außenleuchte + Kamera - Steinel L 620 Cam - Erfahrungen?

Hat eventuell schon jemand praktische Erfahrungen mit dieser Leuchte/Kamera gemacht?


(https://www.steinel.de/out/pictures/master/product/1/17820_110057179_CAM-light-Hauptbild.png)
https://www.steinel.de/de/lights-sensors/produkte/leuchten/aussenleuchten/l-620-cam-065829.html

In homee einbinden lässt sie sich wohl nicht;
eventuell via NAS-Software/RTSP.

Ist m.E. eine interessante Kombination aus Außenleuchte mit Bewegungsmelder (incl. Dämmerungs-Dauerlicht) und Kamera.

Erfahrungen kann Ich leider keine eigenen vorweisen, Ich hatte mich aber letzte Woche mit der L610 beschäftigt. Hier gab es wohl eine Softwareversion die eine Integration ins NAS als IP Cam zugelassen hat. Leider geht wohl seit geraumer Zeit kein SW Downgrade mehr, so dass es ein Glücksspiel ist eine mit passender Software zu finden. Ich vermute dies wird auch für die 620 zutreffen. Ich würde mich aber über Erfahrungen dazu freuen, wäre natürlich mega wenn man die 620 als IP Cam ins NAS einbinden kann…

1 Like

Hallo,

was wollt ihr denn genau wissen? Die L620 hat einen RTSP Stream und ich nutze zwei L620 mit meiner Synology…leider fehlt ein http Stream fürs FritzFon…dann wäre alles perfekt.

Danke für Dein Angebot! :slight_smile:
zB

  • wie ist die Bildqualität tagsüber / im Dunkeln
  • gibt es ein Pre-Recording? Ist also die Person schon weg, bevor eine Aufnahme startet? (via (24/7-) Syno geht das wohl, denk ich; auch nativ?)
  • lassen sich Lampe und/oder Sensor irgendwie separat extern nutzen/ansteuern?

Danke und freundliche Grüße :vulcan_salute:t3:

Hi Steffen,

also ich habe lange gesucht bis ich etwas „passendes“ gefunden habe.
Für mich war nämlich wichtig das die Lampe auch noch nach etwas ausschauen soll optisch.
Letztendlich blieb dann nur die Steinel übrig, alle anderen Lampen mit Kamera waren einfach nur grässlich.

Bildqualität: also natürlich kannst du die Qualität der Kamera nicht mit einer Axis vergleichen. Aber ich sage es mal so, es ist ok. Ich hätte natürlich auch eine „normale“ Aussenleuchte nehmen können und eine Axis Kamera extra aufhängen können aber das wollte ich alles nicht. Ich wollte optisch die „beste“ Lösung.
Im Dunkeln liefert sie für mich gute Ergebnisse, damit bin ich zufrieden. Wobei ja die Lampe dann sowieso leuchtet wenn sich etwas nähert.
Pre-Recording geht nur über die Syno. In der Steinel App kannst du da nichts konfigurieren.
Die App funktioniert, ist aber jetzt nicht der Hit stürzt auch ab bei einer Funktion, wenn man aber weiß wie man umgehen muss funzt es, aber es geht auch besser.

Eine externe Steuerung ist mir nicht weiter bekannt. Die Lampe hängt im Wlan und du hast die App aufm Handy oder halt über die Syno im Zugriff.

Hier eine Aufzeichnung, der Glatzentyp bin ich:

http://gaylord.myds.me:5000/webapi/entry.cgi/Steinel Haustüre-20201115-115925-1605437965.mp4?api=SYNO.SurveillanceStation.Recording.ShareRecording&version=1&method=Download&evtHash=„xmn3lsBat“

Ich habe die Kamera zusammen mit deiner Doorline Pro Exclusiv, die leider keine Kamera hat. Aber auch hier wollte ich etwas „schickes“ und da bin ich bei der Doorline hängen geblieben, über die kann ich dann meine Haustüre am Handy öffnen oder mit einer PIN. Ich benötige somit keinen Haustürschlüssel…das funktioniert alles Top.

Ein Video im Dunkeln werde ich noch posten…

1 Like

… irgendetwas stimmt mit dem Link nicht … :thinking:

ok, habs gemerkt durch die Leerzeichen im Namen der Kamera hat wohl hier beim Einfügen etwas nicht geklappt…
der Link sollte jetzt klappen…
http://gofile.me/2qbrn/T4dbkEM6i