Community

Auslesen eines Reedkontaktes möglich?

Hallo,
ich weiss leider nicht ob ich hier in der Kategorie richtig bin, aber ich bin durch Zufall auf Hom.ee aufmerksam geworden und überlege mein selbstgebautes System durch Hom.ee zu ersetzen.

Alle Geräte die ich habe, konnte ich in der Kompatibilitätsliste finden,
nur das Auslesen des Strom, Gas und Wasserzählers wüsste ich nicht wie ich das umsetzen kann.

Aktuell habe ich an allen Zählern Sensoren, die mit 3,3V von ein Raspberry gespeisst werden, sobald ein Watt verbraucht wurde ( in diesen fall bei Strom ) dann wird ein Kontakt für wenige ms geschlossen und die 3,3V landen wieder am Raspberry Pi,dieser Zeichnet dann auf wieviele Impulse die Minute gekommen sind und das werte ich dann weiter aus.

Wie könnte ich dieses Simpel System mit Hom.ee umsetzen?

Habt ihr ein Tipp? wenn es dafür eine Lösung gibt, würde ich sofort heute noch umsteigen :wink:

Würde mich freuen auf eine Antwort…

lg

Stefan

Hallo blueberlin,

Leider kann der kleine homee derzeit noch nicht zählen oder sich Werte/Variablen merken, auch mit dem Starten/Stoppen von Zeiten hat er noch so seine Probleme.

Aber viele Community-Mitglieder hoffen mit mir gemeinsam, dass seine Entwickler-Eltern kräftig mit ihm lernen und ihm das in diesem Jahr noch beibringen so dass er uns das dann stolz präsentieren kann :blush:

Schöne Grüße
SmartHomer

2 Like

Vielen dank für diese schnelle Antwort, solange er das nicht kann ist es leider kein Ersatz für mein jetzigen Bastelei, sehr schade, werde aber das Forum hier in Auge behalten, sobald er das Zählen gelernt hat wird er bestellt :wink:

1 Like

Wir würden uns freuen, Dich bald hier als neuen und konstruktiven homee-Fan begrüßen zu dürfen.

Also bis hoffentlich demnächst

Schöne Grüße
SmartHomer

Deine Raspi Lösung ist doch aber sehr gut.
Das Problem wird sein, wenn die Daten per zwave, zigbee oder enocean geschickt werden, hast du Verzögerungen die dir dann einen fehlerhaften Wert ausgeben.
Sobald du einen erhöhten Stromverbrauch hast musst der Kontakt sehr viele viele Befehle senden und des in weniger als ne Sekunde.
Hier ist dann wohl eher ein Stromzähler von Qubino sinnvoll.

VG

Da muss ich auch nochmal einhaken. Gibt es die Möglichkeit, einen Reed-Kontakt auf „Zu“ oder „Auf“ auszuwerten, ohne Zählfunktion?

Solange wir hier von potenzialfreien Kontakten sprechen, gibts mehrere Lösungen:

  • mit jedem kompatiblen Binärsensor, wie z.B. den Fibaro Fenstersensor V1 oder den Popp Fenstersensor

  • mit vielen UP-Modulen z.B. Einige der Qubinos haben ein IN Eingang

  • Fibaro Universal Sensor

Danke