App stürzt bei Änderung der Gerätesortierung ab

iPad mini 4
iOS 12.4.1
App-Version 2.25 (4730)

Seit neustem stürzt die homee-App ab, wenn ich unter Geräte die Sortierung ändere. Die App beendet sich sofort, allerdings wird die Änderung der Sortierung trotzdem übernommen.
Bei der Web-App und auf einem iPhone 7 mit identischen Versionen von iOS und App tritt der Effekt nicht auf.

Grüße, Matthias

Wie verhält sich die Beta 2.26 ? (TestFlight nötig)

Die Frage ist welche Core Version er benutzt.
Core und App Version sollten gleich sein.

Die Core-Version ist 2.26.0 (49fec21 rc1)
Ich habe jetzt die Beta-Updates ausgeschaltet, mal sehen ob sich das Problem im Laufe der Zeit dadurch erledigt.
Danke einstweilen für Eure Antworten.
Grüße, Matthias

Du musst bei der Core 2.26 zwingend die Beta Apps nehmen
https://beta.hom.ee
Und die iOS App sollte die aktuelle Beta sein.
Wird dir beim öffnen der App eine Warnung angezeigt ?

Ja, die Warnung kommt. Ich hatte die Beta nur wegen der HomeKit-Anbindung. Da ich die aber nicht mehr nutze, will ich den Beta-Status auslaufen lassen. Solange kann ich mit dem Problem leben, ansonsten funktioniert die Zusammenarbeit ja auch.
(Interessanterweise tritt das Problem bei identischer Konfiguration auf dem iPhone nicht auf.)
Grüße, Matthias

Du brauchst keine Beta-Version für HomeKit, einzig zum Aktivieren musst Du die Beta-WebApp nutzen, das hat aber mit dem Core erst mal nichts zu tun…

1 Like

@hblaschka hat vollkommen recht. Eine Core Beta wird für die Nutzung der HomeKit Funktion NICHT benötigt. Wir haben aber gemerkt das das scheinbar nicht so richtig bei vielen Nutzern ankommt. Wir schauen mal wie wir das in Zukunft besser gestalten können.

Bei der Gelegenheit auch mal die gesamte Beta-Problematik diskutieren, das kann so nicht weitergehen Dutzende Leute mit jedem Release, die Core-Beta fahren, aber keinen TestFlight-Playstorr-Beta-Zugang haben und das Prozedere nicht verstehen…

1 Like

Schwieriges Thema, ja. Haben die Thematik letztens schon Diskutiert. Ich habe das Gefühl das >50% der Beta Nutzer keinen Schimmer haben was eine Beta ist. Unten wird ein fetter roter Balken eingeblendet, der wird aber vermeintlich einfach weggewischt und sich anschließend gefragt warum bestimmte Dinge nicht gehen. Aber was will man machen bei einer Server-Client Situation wie unserer? Wir könnten Versionsmissmatches rigoros verbieten und keine Verbindung mehr erlauben wenn die Nummern nicht passen,…das würde aber dazu führen Nutzer unter Umständen wenn es gerade mal ECHT wichtig wäre (Beispiel.: Sirene heult fälschlicherweise) keine Verbindung aufbauen können um diese auszuschalten. Das wäre für die betreffende Person extremst ärgerlich. Es gibt auch anderer Szenarien in denen dies schlicht nicht machbar wäre. Also was tun? Den roten Balken fetter und roter machen? Leuten ein video dazu einspielen? Es wird halt einfach nicht gelesen was auf Handy Screens erscheint solang es keine WhatsApp Nachricht ist :disappointed_relieved:

2 Like

Vor der Installation zwingen einen Text zu lesen, der die Problematiken beschreibt, könnte ein Ansatz sein.

2 Like

Yepp und am Ende muss mit der Eingabe des Wortes “Ja”, das Gelesene bestätigt werden.

1 Like

Am besten eine Sachaufgabe aus dem Text und 3-5 captchas :sweat_smile:

3 Like

Dann bist du dir wenigstens sicher das da kein neuer mehr mit macht.
:joy::+1:

Ich kann das bei mir nicht nachstellen.
Teste das bitte nochmal, wenn morgen die 2.26 veröffentlicht wurde und dann App und Core zusammenpassen.