Anwesenheitserkennung des Brain funktioniert nicht richtig

Hallo,
seit ca 2 Wochen besitze ich den Brain und mehrere Hörmann Antriebe.
Ich wollte die Antriebe (Garagen und Türschloss Smartkey) mit der Anwesenheitserkennung des Brain steuern.
Leider funktioniert dies nur sporadisch. Teilweise erkennt der Brain die Änderung der Anwesenheit garnicht, oder sehr verspätet.
Hab die Geofence in der App schon zigmal neu eingestellt,aber keine Besserung erreicht.
Hat jemand dieses Problem gehabt und es erfolgreich gelöst?

Grüße
Markus

Hallo und willkommen in der homee-Community.
Kannst Du bitte noch schreiben, um welche App-Version (IOS oder Android) es sich handelt. Da die entsprechende App die Geofenceerkennung macht und nur das entsprechende Ergebnis an den Brain schickt, ist das wichtig. Insbesondere bei Android ist es häufig ein Issue mit dem Energiemanagement des Handys. Dazu gibt es hier schon einige Threads.

1 Like

Wir benutzen alle die Android App mit Samsung Geräten. Ich hab schon die hintergrundnutzung und die GPS Nutzung bei allen Geräten aktiviert. Ab und zu funktioniert es ja auch.

nutze zwar IOS, jedoch funktioniert die Abwesenheit/Anwesenheit zuverlässig. Erhalte immer die Pushnachricht., sobald ich ca. 100 Meter vom zuhause entfernt (Geofenceeinstellung 50 Meter).

Hallo,
das kann ich bestätigen. Ich nutze auch die Android APP. Und die Meldung kommt mal verspätet und auch ab und zu gar nicht an. Dann geht es wieder ein paar Tage. Ist nicht nachvollziehbar.

Hatte ich mit meinem Huawei auch, jetzt mit meiner Galaxy S21 gibt es kein Problem mehr.

Ach ja:
Meine Apps sind alle aktuell, der Brain hat die neueste Version installiert und mein Galaxy nutzt Android 11.

Ansonsten könntest du hier noch nachschauen, was der Grund für das Verhalten sein könnte:

Eventuell Energiespareinstellungen in Android am laufen?
So war das bei meinem Xiaomi auch.

Bei mir hat sich ein ähnliches Problem durch eine veränderte WLAN Einstellung verbessert/gelöst. Da mein WLAN relativ weit um die Wohnung verfügbar ist, hat die Umschaltung ins 4G Netz erst ca. 50-100m vom Homepoint stattgefunden. Das WLAN Signal war so lange noch schwach vorhanden, jedoch ohne wirklich Internetempfang zu bieten. Samsung Handy erlauben eine Einstellung (WLAN | erweiterte Einstellung) „Zu mobilen Daten wechseln“.
Offenbar hat sich die Anwesenheitserkennung immer im Bereich ausgelöst, wo WLAN ohne Internet und noch kein 4G vorhanden war. Der Trigger ist also ins Leere gelaufen und wurde auch nicht wiederholt. Jetzt mit lückenloser Internetverbindung scheint das Problem seit mehreren Wochen gelöst.