Community

Alle Jahre wieder....


#1

Moin,

das kann doch nicht sein…
Alle Aktoren für die Weihnachsbeleuchtung sind an andere Stellen gewandert, damit sie nicht doof rumliegen. Da kann/mag ich sie nun aber auch nicht mehr wegnehmen :crazy_face:

Neiiinnnn, jetzt muss ich mir schon wieder neue Aktoren kaufen? :joy:
So kommt man auch schnell an 300 Geräte :smiley:

Viele Grüße
JayJay


#2

Unser Weihnachtsbaum steht dieses Jahr draußen. Also Osram Outdoor Plug bestellt.


#3

Ich warte noch auf die passenden Zigbee LED Kerzen für 20€ das Stück :stuck_out_tongue:


#4

Und sind wir ehrlich… wir würden sie verdammt nochmal kaufen :slight_smile:


#5

Und wenn der :christmas_tree: groß genug ist, hast Du das Gerätelimit auch schnell erreicht! :rofl:


#6

Deswegen muss unbedingt ein 2. Zigbeewürfel auf dem homee unterstützt werden oder zumindest die Integration eines 2. homee systems als WLAN Gerät ohne das rumgeswitche in der App …

Viele Grüße
JayJay


#7

Da wäre die Intergration der Hue Bridge vorteilhafter und günstiger!
Natürlich mit der Möglichkeit mehrere Hue Bridges einzubinden! :grin:


#8

Leider halten mich die (zugegebenermassen wenigen) Vorzüge der Zigbeewürfel noch davon ab auf die Bridge zu gehen :wink: Anzeige in der App ist mir schon wichtig…

Viele Grüße
JayJay


#9

Das war auch der Grund warum ich von Hue Bridge zum ZigBee Würfel gewechselt habe.
Der Komfortverlust war dabei extrem!

Papa kannst du mir für für morgen den Lichtwecker einschalten? Ja Sohn, muss aber erst 100 HG‘s anlegen!

Papa warum funktioniert der Dimmschalter nicht mehr? Wir haben jetzt homee, da geht sowas leider nicht mehr.

Papa, morgen kommen meine Freunde und wir machen eine Party, kannst du das Discolicht einschalten? Wenn einer deiner Freunde manuell die Farben in der homee App wechseln möchte gerne.

Die Akzeptanz war in der Familie gleich 0!

Als die die ersten Geräte den Schluckauf bekamen, wurde der Würfel vom Turm entfernt!