Aktion Ausführung mit Erinnerung

Hallo,

ich hab folgendes vor:

Ich frage mit einen MultiSensor 6 ab ob Bewegung zwischen der Uhrzeit 6 und 9 Uhr täglich da ist. Ist das der Fall sollen die Rollos geöffnet werden. Bis dahin noch kein Problem. Jetzt hab ich den Philips Hue Outdoor Bewegungsmelder noch dazu geschaltet. Das heisst ich möchte das die Rollos nur dann hochgehen, wenn eine bestimmte Helligkeit draussen ist. Das ist bis dato auch noch alles machbar.

Jetzt zu meine Vorhaben und Problem.

Es soll so sein, dass er sich merkt, dass zwischen 6 und 9 Uhr Bewegung da war, aber evtl. noch nicht die bestimmte Helligkeit erreicht wurde. Sobald die gewünschte Helligkeit da ist, gehen die Rollos dann ohne eine weitere Bewegungserkennung (da die ja schon in der gewünschten Zeit zwischen 6 und 9 Uhr da war), hoch. Wie kann ich das umsetzten?

Vielen Dank

Hier musst du einen kleinen Umweg über ein hilfs HG gehen. Bedeutet, dass du folgende HGs brauchst:

HG 1
WENN MultiSensor meldet Bewegung
UND zwischen 6 und 9 Uhr
DANN aktiviere HG 3
DANN starte HG2 nach 1 sec

HG2
WENN Helligkeit über …
WENN abgespielt wird
UND HG3 aktiv ist
UND Helligkeit über …
DANN öffne Rollo

HG3 (direkt nach dem Erstellen deaktivieren)
WENN abgespielt wird
DANN sende push Nachricht „…“

HG4
WENN 9:01 Uhr
DANN deaktiviere HG3

Zum senden der Push Nachricht wird es nie kommen, da HG3 nie gestartet wird. Wir nutzen das HG3 hier nur als hilfs HG, damit sich homee etwas merken kann. HG3 ist nämlich immer nur dann aktiv, wenn es eine Bewegung zwischen 6 und 9 Uhr gegeben hat. Wichtig ist, dass du dann mit HG4 jeden Tag HG3 wieder deaktivierst, damit es nächsten Tag nicht noch aktiv ist.

EDIT: War noch ein kleiner Fehler in HG2, den ich korrigiert habe

Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn du die Dauer des Bewegungsalarms des MS6 auf 3h erhöhst.
Wenn dann um 6 Uhr eine Bewegung erkannt wird, bleibt der Bewegungsalarm bis 9 Uhr aktiv. Sendet dann der Outdoor Bewegungsmelder eine ausreichende Helligkeit melden, fahren die Rollos hoch.

Würde ich aber nur machen, wenn du den Status des Bewegungsalarms vom MS6 nicht noch in anderen HGs nutzt.

1 Like

Die Lösung von @Wahl-HHer sollte auch funktionieren, würde ich dir, wie er selber aber schon gesagt hat, von abraten, denn selbst wenn du die Bewegung vom Multi Sensor noch für nichts anderes benutzt, so glaube mir irgendwann willst du das und dann musst du das alles rückgängig machen. Außerdem finde ich es immer ganz nett, wenn man ab und zu mal reingucken kann, wann immer Bewegungen erkannt werden. Das kannst du dann nicht mehr, weil der Sensor dann vermutlich ewig anzeigt, dass eine Bewegung erkannt wurde. Der würde dann erst 3 Stunden nachdem er keine Bewegung mehr erkannt hat wieder zurück springen.

Nochmal eine rein inhaltliche Frage: Wenn es bei dir bis 9 Uhr draußen noch recht dunkel ist (stark bewölkt mit Schnee, Nebel, etc.) sollen dann die Rollos den ganzen Tag unten bleiben? Ich vermute doch mal, dass die Rollos dann dennoch spätestens um 9 Uhr hochfahren sollen, wenn es zuvor eine Bewegung gab, oder?

Wenn das der Fall ist würde ich HG4 wie folge ändern:

WENN 9:01 Uhr
UND HG3 aktiv
DANN Rollo hoch
DANN deaktiviere HG3 nach 1 sec

Super, vielen vielen Dank an euch beide. Ich hab jetzt die Lösung von @Caphi Capri genommen, denke die passt für mich besser.

Es ist jetzt alles eingerichtet und ich werde es morgen sehen ob ich alles richtig gemacht habe.

Danke

Super, dann sei doch noch so nett und setze da den Lösungshaken, dann ist das Problem auch für alle anderen schnell mit einer Lösung verbunden, die das hier später mal lesen.

Und aus Neugierde würde mich ja auch noch interessieren, ob du jetzt die erste oder die zweite Variante umgesetzt hast, also ob dein Rollo auch öffnet, wenn es bis 9 Uhr noch dunkel ist.

Hi,

ja klar mach ich. Ich hab die zweite Variante gewählt, war noch mal ein super Hinweis. Danke noch mal.

Hi,

wollte nur noch mal bescheid geben, dass es perfekt heute funktioniert hat. Vielen Dank @Caphi

2 Like

Hi @Caphi hab dann doch noch mal eine Nachfrage. Heute sind die Rollos ohne eine Bewegung hochgegangen, nachdem die gewünschte Helligkeit erreicht würde.

Kann das daran liegen das bei HG2 ich folgendes eingestellt habe:
HG2
WENN Helligkeit über …
oder WENN abgespielt wird
UND HG3 aktiv ist
UND Helligkeit über …
DANN öffne Rollo

da war ich mir mit „WENN abgespielt wird“ unsicher ob da ein oder oder und davor kommt. Obwohl ein und geht anscheinend gar nicht. Also muss der Fehler doch noch wo anders liegen, denke ich.

Danke

Ich bin jetzt noch mal alle Einstellungen durchgegangen und kann keinen Fehler finden. Hat jemand eine Idee was das Problem sein kann, dass di Rollos morgens auch ohne Bewegung hochfahren?

Danke

War denn das HG3 auch deaktiviert, bevor die Helligkeit das HG2 getriggert hat?

Wie meinst du das? Wie sehe ich das?

Also alle 4 Automationen sind aktiv. In HG2 deaktiviere ich ja HG3, dass ist so eingestellt.

so ist es bei mir eingestellt:

HG4
WENN 9:01 Uhr
UND nur wenn HG3 aktiv
DANN Rollo hoch
und DANN deaktiviere HG3 nach 1 sec

Nach der Vorlage oben wird das HG3 jeden Morgen um 9.01 deaktiviert. Es wird aktiviert, wenn es zwischen 6 und 9 eine Bewegung gab. Wenn Du es vor dem Test nicht deaktiviert hast (es ist dann in der Automationsliste „grau“, dann wird HG2 durchlaufen und das Rollo öffnen. Das gilt nur für den ersten Test. Ab dem nächsten Tag sollte es so funktionieren.

3 Like

Danke.
Also würde ich jetzt HG 3 deaktivieren, damit es dann morgen geht, richtig?

Das war so nicht der Fall.

Interessante Diskussion hier. Habe das bei mir jetzt auch so eingerichtet.

Aber eine frage dazu: was machen „Langschläfer“, die bis 9 Uhr keine Bewegung ausgelöst haben, z.B am Sonntag ? Dann bleiben die Rollos den ganzen Tag geschlossen, oder ? Eigentlich wäre das doch sinnvoll, das die Rollos dann um 9 Uhr hochfahren …

1 Like

Dann ergänze doch das HG4 wie folgt:

HG4
Jeden Tag um 9:01 Uhr
Dann fahre Rollo hoch
DANN deaktiviere HG3

Okay, das teste ich mal. Danke!

Also nochmal für alle, die Logik dahinter ist folgende:

Das erste HG stellt fest, ob es in einem gewissen Zeitraum (hier zwischen 6 und 9 Uhr) eine Bewegung gibt und „merkt“ sich dies indem HG3 aktiviert ist. HG3 wird also nie abgespielt und es spielt somit auch keine Rolle was da eigentlich genau drin steht, es dient nur dazu sich zu merken, ob es eine Bewegung gab, dann ist HG3 nämlich aktiv. HG4 sorgt dafür, dass HG3 jeden Tag kurz nach dem Ablauf des Zeitraumes (hier 9:01 Uhr) wieder deaktiviert ist. Sonst könnten wir am Folgetag nicht unterscheiden, ob HG3 aktiv ist, weil es in dem relevanten Zeitraum eine Bewegung gab oder ob HG3 sich noch die Bewegung vom Vortag gemerkt hat.

HG2 wird durch eine sich ändernde Helligkeit oder durch „abspielen“ gestartet. Die Helligkeit ist wohl selbst erklärend, hier wird einfach geprüft, ob der Sensor eine Helligkeit über den vorher eingestelltem Wert meldet. Die zweite Option das HG2 zu starten, nämlich „abspielen“ benötigen wir, weil HG1 auch HG2 starten kann. Das wiederum ist nötig, damit das Rollo auch direkt nach einer Bewegung hoch fährt. Würden wir auf diese Option verzichten, würde HG1 eine Bewegung erkennen, sich dies auch merken, aber das Rollo würde sich nicht bewegen. Erst wenn dann der Helligkeitssensor einen neuen Wert liefert würde das Rollo hoch fahren (das kann schonmal ein paar Minuten dauern). Wird das HG2 nun gestartet, prüft es, ob es zuvor eine Bewegung gab (UND HG3 aktiv ist) und ob es Hell genug ist. Wenn beides positiv ist, geht das Rollo hoch. HG2 prüft hier gefühlt zwei mal die Helligkeit, das ist aber nur die halbe Wahrheit. HG2 kann ja über die Helligkeit und über „abspielen“ gestartet werden. Wird das HG2 über die Helligkeit gestartet, ist die erneute Prüfung (UND Helligkeit über…) tatsächlich doppelt und unnütz, aber wenn das HG2 über „abspielen“ gestartet wird benötigen wir eben noch diese Helligkeitsprüfung.

HG4 in der ursprünglichen Version ist nur dafür da um den gemerkten Zustand in HG3 wieder „auf 0 zu setzen“:

HG4
WENN 9:01 Uhr
DANN deaktiviere HG3

Sollte es erwünscht sein, dass die Rollos auch hoch fahren, wenn es eine Bewegung gab, aber bis 9 Uhr immer noch dunkel draußen ist, dann bitte diese Variation benutzen:

WENN 9:01 Uhr
UND HG3 aktiv
DANN Rollo hoch
DANN deaktiviere HG3 nach 1 sec

Sollte es gewünscht sein, dass die Rollos um 9 Uhr hochfahren, egal wie Hell es ist und egal ob es eine Bewegung gab, dann bitte diese Version:

HG4
WENN 9:01 Uhr
DANN fahre Rollo hoch
DANN deaktiviere HG3
(Danke an @Wildsparrow)

@Foerster für dich wäre es eventuell auch Möglichkeit den Zeitraum einfach zu verlängern (z.B. bis 11 Uhr), wenn du ausschlafen willst (und kannst) und nicht vom hochfahrenden Rollos gewerkt werden willst.

3 Like

Super vielen Dank noch mal für deine super Erklärung.

Bei mir war echt nur der Fehler das ich HG3 nicht zum start deaktiviert habe. Sonst alles Perfekt.

noch mal Vielen Dank.

1 Like

Das war dann vielleicht auch mein Fehler. Ich habe es nochmal explizit mit rein geschrieben oben, dass das HG direkt nach dem Erstellen deaktiviert werden sollte.