Aeon Labs Aeotec Siren

Name des Produktes: Aeon Labs Aeotec Siren
Hersteller: Aeotec
Technologie: Z-Wave
Produkttyp: Sirene

Bild:

Hatte jemand schon mal das folgende Problem, wie auf den Fotos zu sehen? Mir ist nur aufgefallen, dass ich einen Schlitz auf einer Seite gesehen habe. Dachte, ich könnte die Vorderseite einfach anklippen und wieder normal draufsetzen. Dabei habe ich dann vermutlich die zweite Schraubenaufnahme abgebrochen.

Nun frage ich mich, ob ich das Gehäuse einfach mit z.B. Sekundenkleber zusammenkleben kann, oder ob es irgendein Risiko gibt, weil es ja ein elektrisches Bauteil. Würde mich über eine Einschätzung freuen.

Vielen Dank!
David

Wenn Du nur wenig Sekundenkleber nimmst (sollte man bei Sekundenkleber sowieso machen), und nur auf ein paar Punkte an der Kante des unteren Rahmens aufträgst, sollte eigentlich nichts passieren. Es sollte halt nichts auf die Platine kommen. Allerdings leitet der Kleber nicht, könnte aber evtl. die Isolationsschicht auf der Platine angreifen.
Wenn Du Dich nicht traust, kannst Du auch rings rum einen Streifen weißes Isolierband kleben. Sieht nicht so schön aus, reicht aber auch, falls Du nicht dauernd die Sirene ein- und aussteckst.

1 Like

Ok, danke, also solange ich mit dem Kleber auf der Kante des Gehäuses bleibe, kein Problem. Werde ich heute mal versuchen.