Abus Zwave Wassermelder

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem o.g. Gerät. Habe mir vor 2 Jahren einen nach dem letzten unfreiwilligen Schwimmbad im Keller installiert. Dieser soll eigentlich das Homeegramm für die Pumpe starten. Dummerweise löst er nicht aus. Verbindung zum homee ist eigentlich da, hab zudem einen Fibaro Plug direkt daneben, der die Pumpe steuert. Drücke ich die Manipulationstaste, meldet er sofort. Gehe ich damit ins Bad und halte ihn ins Waschbecken, meldet er Überflutungsalarm.
Ich werde daraus nicht schlau. Danach im Keller per Taste geweckt, hat er einmal reagiert, seitdem nicht wieder obwohl das Wasser bereits den Sensor erreicht hat.

Normalerweise würde ich auf Verbindungsprobleme tippen aber er ist weder ausgegraut und reagiert auf Manipulation.

Kennt jemand von Euch das Problem?

Ja. Ich bei beiden Geräten. Gerade Batterie bei beiden gewechselt…

Sieht nach Bug aus!?

Symptome sehe ich keine, nur dauer ausgegraut. manipulationsalarm geht.

Hab ich auch schon gewechselt. Bringt nichts. Ausgegraut ist er nicht mehr aber er schlägt nicht an bzw. nur wenn ich ihn manuell aufwecke. Ist nicht ganz Sinn der Sache. Das ist dann nicht mehr so ganz smart…

ärgert mich. Habe zwei davon. Auf was bist du gewechselt?

Noch auf gar nichts. Ich meinte ich habe die Batterie gewechselt.
Stelle mir auch die Frage, welcher Sensor empfehlenswert und v.a. zuverlässig ist…

1 Like

Guten Morgen.

Ich verwende einen Fibaro und zwei Devolo Überflutungssensoren.
Der Fibaro hat mir erst vor kurzem zuverlässig eine Leckage an der Waschmaschine gemeldet.
Die Devolo’s sind jeweils an der Zisternenpumpe und an der Heizungsanlage installiert.
Beide teste ich in längeren Abständen. Auch hier gibt es keine Probleme.

Danke für den Tipp

1 Like

Das hatte ich mit nem Zwischenstecker im Waschkeller auch, nicht ausgegraut aber Befehle gingen nicht durch. Habe dann vor der Tür zum Keller noch nen Plug installiert und von da an gingen auch alle befehle wieder an das gerät im Keller.
Also evtl mal versuchen das Netz etwas zu verstärken?

Diese Möglichkeit besteht auch.
Ich vergass zu erwähnen, dass ich im Keller einen zweiten homee aufgestellt habe.
Darüber laufen alle Geräte, die im Keller installiert sind.

Ok. Danke für die Tipps. Ich werde mal bisschen probieren.

Hallo Robelix, ich würde auch auf ein Verbindungsproblem tippen (gerade so in/außer Reichweite). Habe bei mir einen Abus unter der Heizung und der hatte vor zwei Wochen tatsächlich ausgelöst.

Mir war nur aufgefallen, dass er nicht mehr auslöst, wenn man über homee den Alarm zurück setzt und den Sensor nicht aus der Pfütze nimmt bzw. nicht trocken legt.

das Gefühl hatte ich auch bei meinen Tests. Ist ja auch nicht Sinn der Sache, Nach Zurücksetzen eines Fehlalarms (was ja durchaus vorkommt) würde er dann nicht mehr anschlagen…
Danke für den Tipp. Normalerweise setzt er irgendwann allein zurück aber eben nicht immer.