Community

ABUS Secvest Funkalarmanlage


#1

Name des Produktes: Secvest Funkalarmanlage
Hersteller: ABUS
Technologie: 868 MHz Funk
Preis: ca. 380€
Funktionen: Steuert Komponenten wie Tür- und Fensterkontakte, Überwachungskameras, Bewegungsmelder, Innen- und Außensirenen etc
Link zum Produkt:


Weitere Infos:

Bild:


#2

sorry, mein erster Versuch…

habe das Forum zunächst nach Secvest durchsucht, aber nichts gefunden…

Bin sehr an homee interessiert, da die Software der ABUS-eigenen Zentrale miserabel ist und die App auch nicht zuverlässig funktioniert. Gebe es eine Möglichkeit diese genanten Funk-Komponenten mit zu integrieren? Vielen Dank


#3

Macht ja nix, ich habe den Vorschlag mal richtig formatiert. :wink:


#4

Da es sich bei dem Funkstandard weder um ZigBee, Z-Wave oder EnOcean handelt, dürfte das nicht möglich sein.


#5

ABUS arbeitet bei der PRIVEST und bei der SECVEST mit jeweils einem proprietären Funkprotokoll. EIne Controller-Controller-Koppelung wäre allenfalls über eine entsprechende Schnittstelle an der jeweiligen EMA möglich. Die PRIVEST hat dazu eine RS485-Schnittstelle.
Die SECVEST hat eine Ethernet-Schnittstelle und kann über den internen Webserver programmiert werden.
Hier könnte CA ansetzen und den Webdialog nachbilden. Das wäre dann aber eher für ein Scharf-/Unscharfschalten geeignet und nicht um der EMA eine komplett neue Oberfläche zu geben.
Im Alarmfall nutzt die SECVEST folgende Alarmierungswege:

Die Kommunikation erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • NSL Reporting
  • E-Mail
  • Pflegenotruf (Protokoll)
  • SMS via GSM
  • Sprachwählgerät
  • SMS via PSTN

Da ist aber nichts dabei, was homee versteht. Evtl. kann ein Alarm auch über den Webserver der Zentrale abgefragt werden.


#6

ok schade… vielen Dank