Community

3 oder mehr Taster für dimmbares Licht - wie anschließen?

Hallo zusammen.

Ich plane gerade für einen Neubau, bei dem es demnächst mit dem Rohbau losgeht, und beschäftige mich momentan (auch) mit der Elektro-Planung.
Nach derzeitigem Stand werde ich den Elektriker die klassische Installation machen lassen und die “smarten” Funktionen dann mit Basis homee selber nachrüsten.

Hier habe ich noch eine Frage, die ich mir mit Google und Suchfunktion hier noch nicht beantworten konnte.

Ich habe u.a. in den Fluren mehrere Schaltstellen (>=3) für eine Lichtquelle vorgesehen. Diese würde ich gerne per homee und am Schalter selbst dimmbar gestalten. Dabei bin ich auch über den Fibaro Dimmer 2 gestolpert.
Wie kann ich denn eine Installation mit entsprechend vielen Tastern vornehmen? Und vor allem: was muss ich dem Elektriker sagen, wie er es anschließen soll, damit ich nachher die smarte Dimmfunktion ergänzen kann?

Vielen Dank.
Wenn Infos fehlen, liefere ich die gerne nach. Wenn jemand geeignete Info-Quellen hat, die ich bisher nicht gefunden habe, lese ich die gerne :slight_smile: .

Ich bin jetzt kein Elektriker, aber wir sprechen hier doch von einer klassischen Wechselschaltung, richtig?

Ich würde auf jeden Fall, da Anforderungen dimmbar. Keine Schalter sondern Taster verbauen. Die im Schaltschrank zusammenlaufen und ein Stromstoßschalter ansteuern. Später kannst du diesen dann z.B. durch Qubino DIN Dimmer ersetzen.

2 Like

Osorkon hat recht.

Fibaro Dimmer 2 oder von nem anderen Hersteller. Einfach dem Elektriker in die Hand drücken und der schließt das dann an. Die Teile (ich rede vom Fiabro Dimmer 2) funktionieren auch schon, wenn sie noch nicht in homee eingelernt sind.

Per Taster (nimm keine Schalter) kannst du dann dimmen. Egal, wie viele du angeschlossen hast.

Wenn du LEDs verbaust, kann es sein, dass du einen Bypass benötigst -> kostet 8-10 Euro von Fibaro. Merkst du, wenn diese flackern. Dann muss man per Experteneinstellung dem Fibaro sagen, dass ein Bypass angeschlossen ist, daher sollte dann er homee schon in der Nähe sein. Das tauchst aber aus meiner Erfahrung nur bei LED Spots auf, nicht bei LED E27 Lampen und ähnlich.

1 Like

Schau mal hier !
http://manuals-backend.z-wave.info/make.php?lang=DE&sku=FIBEFGD-212&cert=ZC10-16045036

Das dürfte das sein was du suchst.
image

Zeige das dem Elektriker und er wird damit zurecht kommen.
Sage Ihm er möchte überalle die tiefen Schalterdosen verbauen dann hast du hinterher alle Optionen offen.
Weiterhin an jede Schaltstelle einen N und eine L dann bist du immer in der Lage überalle was einzubauen.

3 Like

Ich habe es nachgerüstet, so wie du es vorhast. Auf jeden fall Tiefe dosen setzen lassen, es geht zwar ohne aber es ist eine Qual. Ansonsten Taster verwenden und du kannst von dehnen beliebig viele verwenden.

Alternativ mal nachdenken normale 230V Bewegungsmelder zu verbauen. Diese lösen den Dimmer zuverlässig aus, dimmen kannst du davon unabhängig weiterhin.

1 Like

Erstmal schönen Dank Euch allen für die Rückmeldung.
Ich werde es in den kommenden Tagen mal mit meinem Elektriker besprechen und hier dann nochmal Rückmeldung geben!

1 Like