Community

12/24V DC LED Dimm Aktor - funktioniert

Hallo zusammen,

ich habe mir zum steuern von 12 / 24V LED Systemen nach entsprechenden Aktoren umgeschaut und auf blauen Dunst einfach mal das gute Stück hier bei Amazon bestellt:

link:

Funktionen:
schalten und dimmen von:

einfarbigen LED
zweifarbigen LED (kalt/warm)
RGB LED
RGBW LED

Die Lieferung kam leider ohne Anleitung, mittels Dip switch unter dem linken Anschlusdeckel die gewünschte Funktionsart einstellen, beim integrieren ein Hue Gerät mit selber Funktionalität wählen (bei single color z.B. Philips hue white) bei RGBW z.B. (Philips hue white and color ambiance), Geräte einschalten (mit Netzteil verbinden) - fertig.

Läuft tadellos mit dem Homee und ermöglicht nun die Integration beliebiger Strips und Leuchten.

8 Like

Hallo @SL76 :smile:

Danke für’s blinde testen!!

Welches Netzteil nutzt du hierfür?

Ist dieser LED Stripe für dieses Gerät dann geeignet?

https://www.amazon.de/LTRGBW-Farben-justierbares-LED-Streifen-Licht-Hauptk%C3%BCche-Beleuchtung-Weihnachtsfunken-Lampen/dp/B01N9942J6/ref=sr_1_2?s=lighting&ie=UTF8&qid=1518078379&sr=1-2&keywords=zweifarbige+LED

Danke schon einmal :smiley:

LG Daniel

Hallo @SL76,

du schreibst du kannst schalten und dimmen. Kannst du auch die Farbe von RGB-Bändern ändern? Wenn ja: Wie gut ist die Farbwiedergabe? Da gibt es gerade bei den Lightify ja Abweichungen insbesondere im Rotbereich.

:coffee:

@Dickey_IR

Der Strip passt dazu, gemeinsamer + und gesteuerter - Pol pro Farbe. Die Verarbeitung sieht aber nicht so prall aus. Ich bin selber vom Fach, wenn ich sehe das SMD Bauteile kreuz und quer auf den Pads sitzen, zeugt dies nicht unbedingt von einer herausragenden Qualität. Für den Preis ist aber wohl nicht viel mehr zu erwarten. Mir fehlt dort zudem die Angabe des Farbwiedergabewertes, der sollte nach Norm bei Ra>=80 liegen, damit das Licht auch halbwegs vernünftig die Farben der angestrahlten Gegenstände und Flächen wiedergibt.

Als Netzteil ein 24V DC LED Netzteil verwenden, ich nutze eines aus dem eigenen Programm, die Mean Well Geräte sind aber auch ok und bei Amazon bezahlbar. z.B.

LG

Sven

1 Like

@coffeelover

Ich steuere derzeit nur ein einfarbiges Band an - das Problem der “Farbwiedergabe” von RGB LED liegt weniger am controller sondern mehr am LED Strip. Im Controller ist ein table hinterlegt was die PWM (Helligkeit) der einzelnen Farbe regelt, hier wird vermutlich einfach linear gedimmt, da die 3 unterschiedlichen Grundfarben der RGB LED aber unterschiedlich stark strahlen, kommt es gerade bei rot und seinen Mischfarben (schwächste Strahlungsleistung der 3 Farben) zu deutlicher Farbverschiebung. Um dem entgegenzuwirken müsste man den Controller auf den Strip anpassen und grün und blau geringer bestromen, das wird aber in der Regel in unseren Preisgefilden nicht durchgeführt. Hier hilft es also nur einen LED strip einzusetzen, welcher in allen 3 Grundfarben vergleichbare Helligkeiten erzielt - diesen zu finden wird nicht einfach. Demnach kann ich Dir hier leider keine sachdienlichen Hinweise geben.

Gruss

Sven

1 Like

Der Vollständigkeit halber anbei der Link zu dem Hersteller IsoLED:

https://shop.isoled.at/product_info.php/info/p14094_ZigBee-4-Kanal-Dimmaktor-fuer-LED-Flexbaender-und-Spots--12-24-V-DC--6A.html

Isoled ist wohl eher der Inverkehrbringer innerhalb der EU, Hersteller ist Amelech in Shenzhen/China.

link

1 Like

Danke für die Richtigstellung!