Community

Update 2.26.1

@Andreas es begann schon damit, dass dieses Update nicht korrekt durchlief. Es blieb irgendwo hängen so dass ich homee nach ca 1h vom Strom getrennt und neu gestartet habe. Glücklicherweise war homee dann wieder on. BTW wenn das Ding nicht läuft geht hier fast kein Rollladen mehr hoch.

Folgende Geräte waren seitdem ausgegraut:

1 Fibaro Motion Sensor (blinkt immer noch lila)
1 Fibaro door sensor (ebenso)
Aeon Labs Sirene scheint zwar verbunden zu sein, reagiert aber nicht
Fibaro Roller Shutter öffnen/schließen noch unzuverlässiger als vorher. Jeden Tag bleiben 2/13 hängen auf Status schließt oder öffnet
1 Neo Coolcam war ausgegraut (habe ich neu angelernt damit ich wieder Licht im Flur habe!!!)
Devolo Rauchmelder sporadisch grau
Popp Rauchmeldet mit Sirene ausgegraut
Popp z-weather keine Verbinding und ausgegraut. Der hatte schon öfter nach einem Update die Verbinding zu homee verloren. Beim letzen Mal habe ich neu angelernt. Seltsamerweise hatte ich dadurch kein neues Gerät wie erwartet, sondern das ursprüngliche Gerät hatte wieder eine Verbindung zu homee.
Nachdem ich nun erneut versucht habe den z-weather neu anzulernen entstanden 2 neue Geräte die sich nicht löschen lassen.

Ich finds etwas ätzend langsam…

Wenn Du jetzt noch ergänzt, von welcher Version des homee Core Du das Update gemacht hast, kann der Support damit auch vielleicht was anfangen.

Schick mir bitte mal den Support-Zugang für deinen homee in einer PN zu, dann schauen wir uns das an :wink:

1 Like

gibt es schon Erkenntnisse?

Ich klinke mich mal hier ein. Habe meinen Homee mit ZigBee seit Anfang Oktober. Das Update vom Werkszustand auf 2.26 war schon problematisch. Das normale Update lief nie durch, es konnte keine Verbindung mehr hergestellt werden. Netzwerkreset brachte nichts. Letztendlich habe ich es mit mehrmaligem Werksreset, USB-Update und Aus-/Anschalten zum laufen bekommen. Als es dann lief, war ich begeistert und habe etliche Homeegramme und Webhooks erstellt. Habe Produkte von Fritz.Box (Steckdosen und Thermostate) und homematic (Fensterkontakte), verschiedene ZigBees (Osram, Tradfri, Philips) über die Philips Hue und Wlan-Steckdosen sowie eine Kamera im Einsatz. Als ich alles eingerichtet habe, machte ich ein Backup und startete ich das Update auf 2.26.1. Seit dem blinkt die Homee abwechselnd grün/orange. Egal was ich mache. Werksreset und Netzwerkreset funktioniert nicht, vom Strom trennen auch nicht. Es blinkt immer sofort wieder grün/orange. Habe jetzt eine Mail an den Support geschickt. Mir ist schon klar, dass Sonntag da niemand antwortet. Vielleicht hat ja hier noch jemand eine Idee, was ich noch machen könnte. Bin froh, dass ich die Hue erst mal nur über Webhooks gesteuert und noch nicht abgelöst habe.

Steck mal alle Wlan Repeater aus wenn du welche benutzt und zieh dann homee mal den stecker und lass ihn neu verbinden.
Das war def bei mir der Grund warum ich nicht mehr an den Burschen ran kam…
Seit dem Update mag er diese Dinger absolut nicht mehr.

Leider wie gehabt. Blinkt grün/orange. Ich kann nicht mal ein Reset machen. Hab gelesen, dass das wechselnde Blinken auf einen schwerwiegenden Fehler hinweist. Da es aber unmittelbar mit dem Update zusammenhing, schließe ich mal einen Hardwarefehler aus.

Versuch mal nach Stromlos machen nur den Brain zu starten.
Ansonsten müsste ich hier auch passen…

Hab auch das 2.4 GHz vom 5 GHz getrennt, brachte auch leider keinen Erfolg.

Jetzt nur den Brain gestartet, blinkt aber direkt wieder los.

dann wüsste ich jetzt auch nicht weiter sorry , bei mir gings so.

Danke dennoch. Bin über jede Idee froh. Hatte mich gerade richtig angefreundet mit dem kleinen Würfel.

@Jana

den wirst du ggf an den @Support einsenden müssen

Danke Kobold, die Mail an den Support habe ich heute nachmittag schon geschickt. Hatte noch die leise Hoffnung, dass noch irgendwas anderes geht.