Community

Summierte Verbrauch sinkt bei Devolo Steckdose


#21

Hi @Volker das freut mich für dich, dass deine Steckdose den Summierten Verbrauch richtig darstellt. Bei vielen anderen User ist es aber nicht der Fall. Da sich die Meldungen häufen kann man doch ein Gerätedefekt anschließen.

Bei mir sehen die Verläufe so aus:


#22

V1 keine Probleme.

V2 #1:

Hier geht es wenigstens noch logisch bergauf (es wird verbraucht)…

V2 #2:

Das ist der Kühlschrank - Definitiv viel mehr Verbrauch als die flache Linie…

Gleicher Software/Firmware-Stand wie bei @Volker


#23

Was heisst den keine Probleme?! Auch bei Dir wird der Summierte Verbrauch nicht korrekt erfasst?? Ein Ab und Auf darf es nicht geben!!!


#24

Bitte lesen: V1 keine Probleme…


#25

:see_no_evil:
:beers:


#26

Auch bei mir sind seit der Installation immer wieder Ausschläge noch oben zu verzeichnen.


#27

Nach oben ist ja ok. Nach unten ist falsch/unlogisch.


#28

@Volker, da muss doch irgendwo ein Fehler in homee sein.
Kann doch nicht sein das so viele User diesen Fehler haben.

Liebe Grüße
Thorben


#29

Gut möglich, müssen wir uns anschauen. :slight_smile:


#30


#31

Das Sägezahnmuster beim ersten Screenshot bekomme ich auch, wenn der Stecker stromlos war. Dann geht es offensichtlich wieder von 0 los.


#32

Nur, dass der im Moment eigentlich immer Dauerstrom hat bei mir - der ist bisher nicht Bestandteil von irgendwelchen Automatismen…


#33

Ich meine nicht Ein- oder Ausgeschaltet, sondern ausgesteckt.

Bei mir war das immer so, wenn ich den Zwischenstecker in eine andere Steckdose umgesteckt habe.


#34

die besagte steckt seit wochen wieder in der selben Dose…


#35

Vielleicht ist das Teil empfindlich für Stromschwankungen - Aber das sind nur Vermutungen.

Bei mir ist es immer nur so beim Umstecken.