Community

Summierte Verbrauch sinkt bei Devolo Steckdose


#1

Warum sinkt der Summierte Verbrauch an meiner Devolo Schalt und Messsteckdose?

Das kann doch eigentlich nur steigen.

Core 2.19.0


#2

Eigentlich schon. Der Wert kommt aber von der Steckdose. Eventuell ein Ăśbertragungsfehler, jemand hat den Wert resetet oder die Steckdose hat einen Fehler.
Frage das Gerät einmal neu ab und schaue ob der Wert wieder kommt.


#3

Ok. Teste ich gleich.


#4

Leider keine Veränderung


#5

Dann hoffe ich mal, dass die Steckdose wieder bei Null anfängt und nicht defekt ist.


#6

Schalten tut sie einwandfrei und zuverlässig.


#7

Leider habe ich dieses Thema auch mit diversen Plugs (auch unterschiedlicher Hersteller und unterschiedlicher Typen) - wobei ich noch keine Erklärung ableiten konnte.

Beispiele:

Devolo (alter groĂźer Typ)
Fall 1 - Summierter Verbrauch nicht korrekt:

Fall 2 - Summierter Verbrauch korrekt:

Fall 3 - Summierter Verbrauch korrekt:

Devolo (neuer kleiner Typ)
Fall 4 - Summierter Verbrauch nicht korrekt:

Permundo PSC234ZW
Fall 5 - Summierter Verbrauch nicht korrekt:

Es ist also m.E. nicht am Typ oder Hersteller der Plugs festzumachen, auch hat ein Ab- und Neu-Anlernen bei mir keine Veränderung gebracht.

GruĂź SmartHomer


Innr SmartPlug SP120
#8

Das gibt’s doch nicht.
Ob sich die Geräte an einer Devolozentrale genau so verhalten?
MĂĽsste man mal im Devoloforum herausbekommen.
So jedenfalls ist diese Funktion unbrauchbar.


#9

Nun-wie geschrieben: auch einer meiner Permundos zeigt die kumulierten Werte falsch (Fall 5)…


#10

Bei dem sinkt der Summierte Verbrauch ja fast alle 2 Tage.
@Gregor kannst du uns etwas ĂĽber dieses Verhalten mit dem summierte Verbrauch sagen?
@SmartHomer hat ja gerade (3 Beiträge weiter oben) geschildert und gezeigt das der PSC234ZW auch dieses Verhalten hat, das der summierte Verbrauch von alleine zurückgesetzt wird.

Laut den Jungs von homee zeigt homee lediglich das an, was der Aktor ausgibt.

@Gregor kannst du uns das erklären?

Liebe GrĂĽĂźe
Thorben


#11

@Gregor @Thorben: und interessanterweise fällt der Wert ja auch nicht auf 0 zurück, sondern auf diesen (immer gleichen) Wert im Bereich ca. 6. wäre schon mal interessant, welche summierten Werte im Speicher des PSC stehen-weil auch einige Devolo-Plugs ein ähnliches Verhalten am homee zeigen.


permundo - Diskussionen, Neuigkeiten, Fragen & Antworten
#12

Hallo @SmartHomer,
das hatte ich tatsächlich übersehen…
Ich beziehe mich jetzt mal auf das Bild Fall5:
Der Energiewert fällt immer von selbst wieder auf einen BESTIMMTEN GLEICHEN Wert zurück. Also nicht unterschiedlich runter.
Diese Phänomen kenne ich unter 2 Bedingungen:
(1)
Bei einem Firmwareupdate wird der Energie wert auf den Wert beim letzten Stromausfall zurĂĽckgesetzt (Softwarefehler, noch offen)

(2)
Die Software stürzt während dem Betrieb ab und startet neu.
Dann wird der Energiewert auf den Wert beim letzten Stromausfall zurĂĽckgesetzt.
(bereits gelöst in aktueller Software)

(1) können wir ausschließen. Zu (2) hätte ich die Frage, welchen Schaltzustand der Plug zu dem Zeitpunkt des Rücksprung hatte?

Freundliche GrĂĽĂźe,
Gregor


#13

Hallo @Gregor,

Danke fĂĽr Deine Antwort.
Dieser Plug ist immer eingeschaltet (always on, wird weder ĂĽber TouchButton noch ĂĽber App ausgeschaltet), die Bedienung erfolgt an der Waschmaschine. Dient rein zur Generierung von WaMa-Meldungen (abgeleitet von der jeweils akt. Stromaufnahme).

GruĂź


#14

Hallo @Gregor,

gibt es hier schon eine Idee / einen Ansatz?
Sollen wir mal einen Plug gegenseitig austauschen (ich schicke meinen, ohne diesen gelöscht zu haben, damit ihr Euch die gespeicherten Daten ansehen könnt - ich sollte natürlich vorab ein Ersatz-Gerät haben, weil sonst unsere Waschmaschine “nichts mehr sagt”).

GruĂź


#15

Nicht nur mein Devolo Plug tanzt beim Summierten Verbrauch!

Auch der Fibaro Plug scheint Schluckauf zu haben!

Sind das wirklich die Geräte? Wenn ja, dann ist es eine ansteckende Krankheit!


#16

Also das alles zusammengefasst (jetzt schon 4-5 unterschiedliche Plug-Typen und-Hersteller betroffen) stützt eigentlich schon rein logisch meine Vermutung, dass das Problem beim gemeinsamen homee liegt und da noch was in der homee-Darstellung nicht ganz stimmt. In vielen Fällen passt der summierte Verbrauchsverlauf ja-und in einigen eben nicht. Hab aber noch keine Regel erkennen können


#17

Ich werde morgen mal im Fibaro Forum nach diesem Phänomen fragen.

Gibt es nicht auch ein Devolo Forum? Dort könnte man auch noch mal nachfragen.

Ich will ja die Homeeentwickler nicht in die Pfanne hauen. Aber es ist doch merkwĂĽrdig das so viele unterschiedliche Hersteller das gleiche Problem haben, oder nicht?

Es scheinen komischer Weise auch nur Plugs betroffen zu sein, oder?


#18

Es sieht bei meinem Devolo Plug so aus, als ob die Ausschläge im Summierten Verbrauch mit den kurzen Ausschlägen in der Stromstärke zusammenhängen. Werde das mal längere Zeit beobachten.


Summierter Verbrauch: Exakten Wert aus Diagramm ablesen
#19

Ich kann die Devolo Steckdose als Fehlerquelle ausschlieĂźen.
Da alle meiner 3 Devolo Steckdosen einen fehlerhaften Verlauf des Summierten Verbrauchs haben,
habe ich einen an Home Assistant angelernt. Hier wird der Summierte Verbrauch korrekt aufgezeichnet.

Somit behaupte ich, dass der Fehler bei homee liegt.
Vor allem es betrifft auch andere Z-Wave Geräte.
@Thomas könntet Ihr euch das bitte mal anschauen?
Vielen Dank.


#20

Hi @Osorkon,

ich hab mir neulich auch eine Devolo v2 Messsteckdose geholt. Bisher hatte ich noch keine Probleme damit, werde es aber weiter beobachten. :wink: