Community

Samsung SmartThings in DE

:thinking:

Gestartet 2012 bei Kickstarter und später von Samsung „assimiliert“ und weiterentwickelt. Bis 2018 in Europa nur bei den Briten zu kaufen.

Cool, das da die Ring Kameras unterstützt werden. Aber grundsätzlich bin ich von der Liste der unterstützten Geräte enttäuscht. Verwundert bin ich allerdings, dass Bosch Sensoren unterstützt werden. Ich meine mich erinnern zu können, dass Bosch seine Geräte verschlüsselt und diese nur in der geschlossenen Bosch Welt nutzbar sind.

OK, aber wenn Philio-Geräte unterstützt werden, dann passen sicher auch Dlink, Devolo usw …
Mal so nur von Interesse - über den Tellerrand … :wink:

Also wenn der Hub wirklich für 90€ in den Handel kommt, denke ich werde ich es einfach mal testen. Z-Wave, Zigbee, Bluetooth und W-Lan in einem zu dem Preis…

Wenn es dir nur um ein Smart Home Gateway geht, welches WLAN, Bluetotth, ZigBee und Z-wave kann, dann kannst du auch das von Hornbach kaufen, das wäre sogar mit 79,99 € noch günster:

Dann aber lieber eine originale Vera Plus :wink:Hornbach ist genau das nur umgebaut.

1 Like

Horbach behaupt was anderes - Ausserdem ist die Vera Plus soweit ich das sehen konnte min. doppelt so teuer wie das Hornbach Gateway…

Also ich weiß nicht, diese Ähnlichkeit ist schon sehr merkwürdig. Gleich als die raus kam dachte ich an Vera…

Äusserlich ja, dass haben viele geschrieben, aber ob die Funktionalität gleich ist - Wer weis…

Beim geringern Preis kann es sein, dass es sich um die selbe Hardware handelt, aber die Firmware nach Hornbach-Wünschen zugeschnitten wurde.

Soweit mir bekannt sind zur Zeit nur eine handvoll Geräte als kompatibel gemeldet, hauptsächtlich Fibaro, Sensative, Popp, Steinel und Aeotec.

Ich habe die Vera Plus. Die Hardware ist gleich, aber die Software ist leider eingeschränkt. Damit sollen dann nur die hauseignen Module verwendet werden…

Also dann lieber das Original für ein paar Kröten mehr

1 Like