Community

homee in homee – Fehler bei Fibaro Roller Shutter 2

Moin @Andreas,

hab einen kleinen Bug beim Fibaro Roller Shutter 2 im Zusammenspiel mit “homee in homee” entdeckt. Könnte eventuell aber auch andere Jalousiesteuerungen betreffen.

Bei einigen meiner Roller Shutter habe ich am jeweils zuständigen Slave-homee “Orientierung umkehren” eingestellt. Dort arbeitet auch alles einwandfrei.

Beim Master-homee hingegen stimmt zwar die Anzeige (“Öffnet”/“Schließt”, “Offen”/“Geschlossen”, Schieberegler und %-Zahl bei der Position), bei der Bedienung ist jedoch alles verkehrt herum: Drücke ich auf den Pfeil nach oben, dann fährt das Ding in die falsche Richtung, der Button mit dem Pfeil nach unten bekommt den drehenden Kringel und es wird “Schließt” angezeigt. Stelle ich den Schieber auf 30%, dann fährt das Gerät auf 70% (und zeigt das dann auch so an). Irgendwie ist hier also noch ein kleiner Kinken bei der Umkehrlogik drin. Entweder schert der Master sich gar nicht darum oder er wendet sie zusätzlich zum Slave ein zweites Mal an. :wink:

Vom Master-homee löschen und wieder hinzufügen hat nichts gebracht. Auch ein nagelneues und ganz frisch am Slave-homee angelerntes Gerät zeigt den gleichen Effekt, von daher dürfte auch ein dortiges Ex- und wieder Inkludieren zwecklos sein.

Bei Bedarf kann ich gerne ein Video dieses Effekts schicken. Oder Du guckst mal per Fernzugriff drauf…

Schöne Grüße,
Jochen

PS: Hab lange überlegt, wo das Thema hingehört. WLAN-Geräte? Apps allgemein? Hab mich dann für homee allgemein entschieden, da irgendwie alles involviert ist… :relaxed:

Kann es sein, dass du die Begriffe Master und Slave durcheinander bringst?!

Nö. Zumindest nicht nach meiner Definition. :wink:
“Master” ist für mich der alles kontrollierende Über-homee, der die Geräte der “Slaves” per homee-in-homee eingebunden hat.

Bei der Ansteuerung über ein HG auf dem Master passiert übrigens das gleiche.

OK, nach einigem Experimentieren habe ich die Lösung gefunden.

Die Einstellung “Orientierung umkehren” wird auf dem Master zwar mittels homee-in-homee-Funktion vom Slave (also dem Gerät, mit dem der Roller Shutter per Z-Wave verbunden ist) übernommen, sie ist aber unabhängig von diesem abschaltbar. Im ersten Moment sah es zwar nicht danach aus, als ob das funktionieren würde, da direkt nach um Abschalten der Funktion auf dem Master dort die aktuelle Position invertiert angezeigt wurde. Daher hatte ich an dieser Stelle bei den ersten Versuchen schon aufgegeben…

Interessanterweise korrigiert sich aber die Anzeige, sobald man den Rollo einmal ein Stück gefahren hat – und ab da ist alles so wie es sein soll.

Also: “Orientierung umkehren” am Slave einschalten, am Master ausschalten und dann einmal einen Fahrbefehl geben. Eigentlich ganz einfach. Wenn man’s weiß. :laughing:

1 Like