Community

Findings rund um Hörmann

Da ich mir nicht sicher bin, ob das hier überhaupt jemand von homee liest, spare ich mir detaillierte Fehlerbeschreibungen und nenne nur ein paar Fehler-Schlagwörter.
Bei Interesse, bitte nachfragen.

Setup: hih + Supramatic 4 Antrieb, alle Brains und Apps auf neustem Beta Release

  • kein Alexa Support
  • kein Google Assistant Support
  • keine Steuerung über hih
  • hih: Werte aktualisieren (im Gerät) nicht vorhanden
  • hih: Werte aktualisieren (Geräteliste im Kontextmenü) funktionslos
  • Werte aktualisieren nicht nach Fahraktionen (unterschiedliches Verhalten zum manuellen "Werte aktualisieren)
  • Werte in Geräteliste und im Gerät selbst nicht synchron
  • homee vergisst Icon und Werte von Zeit zu Zeit (oft)
  • Icon Picker - 3 gleiche Toricons (bei Android)
  • Gerät lässt sich ohne Kanallernen hinzufügen (Garagentorleiche)

@annaeymnd wäre trotzdem super wenn du für uns die Fehler genauer beschreiben könntest :wink: Ich versuche dennoch ein paar zu beantworten.

kein Alexa Support

Korrekt, hier gibt es Neuerungen von Amazon die wir erst in unseren Alexa-Skill einbauen wollen.
Bisher funktioniert:

  • Steckdosen (FES1-1 BS, FES1 BS)
  • Türschloss (SmartKey)
  • 2 Kanal Relais mit an/aus Attribut (HEU2 BS)

kein Google Assistant Support

Hier wollen wir ebenfalls erst unseren Skill ausbauen.

keine Steuerung über hih

Was passiert? Wie wirkt sich das aus? Fehlermeldung?

hih: Werte aktualisieren (im Gerät) nicht vorhanden
hih: Werte aktualisieren (Geräteliste im Kontextmenü) funktionslos

Schauen wir uns an :+1:

Werte aktualisieren nicht nach Fahraktionen (unterschiedliches Verhalten zum manuellen „Werte aktualisieren“)

Bitte näher beschreiben :smile: Bei Fahraktionen werden nur die relevanten Informationen abgefragt, während beim manuellen Abfragen alle Status aktualisiert werden.
Das hängt vor allem mit dem neuen Einlernprozess und den dynamisch hinzufügbaren Funktionen zusammen.

Werte in Geräteliste und im Gerät selbst nicht synchron

Welche App wird verwendet? (inkl. Version)

homee vergisst Icon und Werte von Zeit zu Zeit (oft)

Das Icon-Handling mit dem Fragezeichen bis so beabsichtig und soll dem Benutzer signalisieren, das der Zustand veraltet ist und nicht mehr der Realität entsprechen könnte. Hörmann hat hier die Dauer von 5 min definiert.

Icon Picker - 3 gleiche Toricons (bei Android)

Ist das beim Geräte hinzufügen oder auch nachträglich?

Gerät lässt sich ohne Kanallernen hinzufügen (Garagentorleiche)

Das ist leider so wenn man das Gerät direkt und nicht über den Handsender anlernt. homee bekommt hierbei keine Erfolgsmeldung o. Ä. zurückgemeldet.

1 Like

Wenn es Feedback/Interessebekundung gibt, doch immer gerne :wink:
Und danke für deine Antworten.

Das Tor zuckt nur, fährt also z.b. beim Befehl Öffnen nur 1-2% auf und bleibt dann stehen. War auch schon bei Version 2.28 so. Als ob der Fahrbefehl abgebrochen wird.

auch nachträglich. Es handelt sich ja um Icons mit Zustand. Vermutlich werden alle Tore im Zustand offen gezeigt und sehen daher gleich aus. Hier müssten halb offen gezeigt werden.

&

Das Gerät wirkt dadurch „kaputt“. Selbst Fahrbefehle aktualisieren nicht das Icon, sondern nur manuelles Abfragen.
Das war unter 2.28 noch anders.
Hier sollte wenigstens das Original-Icon mit einfließen (z.b. halboffenes Tor mit Fragezeichen davor).
Wobei ich das Vorgehen insgesamt in Frage stelle. Der Zustand kann in 10 Sekunden schon nicht mehr korrekt sein oder aber 48 Stunden lang. Warum darf ich nach 6 Min nicht mehr die letzt bekannte Position sehen?

Muss ich noch Mal prüfen.

Ergänzung mit zwei neuen Probleme:

  • Nach Reboot vom hih-Master: Garagentor wird dort mit Icon und Werten angezeigt, im Slave (hörmee) ist das Gerät dagegen Icon/wertelose. hih-Master hat eigenen 5 min Timeout?

  • Ggf. Unabhängig von Hörmann. hih-Verbindung ist manchmal tot. hih-Garagentor sagt „Host nicht verfügbar“ und ist ausgegraut. Slave-homee sagt „verbunden“. Reboot vom Master hilft.

Ergänzung 2:

  • Optische Feinheit (Web + Android)… Ist das Tor offen und wird geschlossen, springt das Icon direkt von offen auf das geschlossene Tor um, obwohl der Antrieb noch fährt und als einziger Zwischenstatus 12% o.ä. angezeigt wird.
    Ich hätte bei 12% ein leicht geschlossenes Tor erwartet und erst am Ende (mit der Übermittlung von 100%) das geschlossene Tor

  • @Pascal hat es einen Grund, warum der zuletzt geklickte Button im der Webapp schwarz ist?

Das ist dunkelblau und zeigt den Zustand an. Wenn dein Tor offen ist, dann ist der Button, welcher das Tor öffnet, dunkelblau hinterlegt :slight_smile:

1 Like

Danke, da hast du einen guten Bug gefunden :smile:

Die Icons werden noch angepasst, sodass der Gerätetyp darunter noch erkennbar ist :wink:

Wem sagt du das? :see_no_evil: Ist leider so gewollt…

Seitens von wem?

Wenn von @Hoermann_KG_AST sollte das nochmal überdacht werden.

Ich persönlich hätte mir da auch eher eine rote Warnung vor oder hinter dem Status gewünscht. So wäre klar erkennbar das der Zustand nicht der Realität entsprechen könnte und trotzdem hätte man die Möglichkeit ihn einzusehen :wink:

Diese Bevormundung des Kunden. :see_no_evil:
Statt mit den vorhanden Möglichkeiten das maximale Potenzial auszuschöpfen, (auch wenn es dabei gewisse Restriktionen gibt), wird lieber auf Nummer sicher gegangen. :speak_no_evil:
Gutes Beispiel ist z.b. die Alexa Integration von Rollläden… Besser nur mit %-Ansteuerung als gar nicht. :wink:

Zurück zu Hörmann: das schreit ja nach „Werte aktualisieren“ als HG-Aktion. Dann plant man alle 4 Minuten ein HG ein und habe immer ein „vollständiges“ Garagentor … bitte @Volker :heart_eyes:
… und dann nur noch der Status als HG-Bedingung hust

zurück zum Thema, den anderen Auffälligkeiten:
folgendes sollte dann ja vermutlich auch nicht passieren. Die Anzeige zwischen den homees sollte gleich sein.

@Pascal danke für die Info… hat mich nur gewundert, weil es in Android nicht so ist.

@Pascal sieht gut aus in der neuen Web App Version :+1:

Noch Mal zu den Buttons:
die dunkelblauen Buttons, die implizit den Status anzeigen, bleiben auch nach dem 5 Min-Timeout vorhanden. Du :fox_face: :shushing_face: :smile:

@Pascal & @Volker
Wurde das Verhalten mit der neuen Webapp angepasst?
Mir scheint es als werden mit dem Fahrbefehl jetzt alle Daten abgefragt? Toricon sowie alle Infos in der Geräteliste werden angezeigt.
Die Daten müssten aber doch im homee Core liegen und nicht in der App, oder?
Denn kurioserweise wird in der Android-App nur ein Teil der Daten aktualisiert, der „zuletzt aktualisiert“-Timestamp ist alt und Icon und Werte in Geräteliste bleiben „kaputt“.

Und noch 2 neue Sachen (in Webapp gefunden)

  • Im Smart Widget Rollladen (wo ja jetzt auch das Garagentor dazugehört) sind die neuen Icons nicht verfürbar.

  • Im Smart Widget ist ein Stop Button vorhanden, aber ohne Funktion

Müsste nach wie vor so sein, da es ja kein Core-Update gab. Vielleicht hat @Pascal die Anzeige geändert?! :sweat_smile:

Nicht das ich wüsste :x:

Hier noch mal bebildert, damit ihr euch das ganze besser vorstellen könnt.
Szenario: Tor ist geschlossen und wurde seit über 5 Minuten nicht mehr abgefragt.

Vorher:

Webapp

Android

Nach Drücken des Schließen Buttons in der Webapp:

Webapp

Android

Das Verhalten der Webapp entspricht dem von mir gewünschten Verhalten (wenn man allgemein vom Timeout mal absieht)

was machen die anderen Punkte? gibts schon was neues zum hih-Steuerungsproblem?

Die korrekte Verhaltensweise hat allerdings die Android-App. Da beim Fahren immer das Licht eingeschaltet ist und dieses eine Nachlaufzeit hat, würde der Status des Lichts nach der Fahraktion immer fälschlicherweise als „An“ angezeigt werden. Daher wird hier keine Aktualisierung vorgenommen, weshalb auch ein „?“ richtig an dieser Stelle ist.

Ja, war wie gesagt ein Bug und wird mit dem nächsten Update behoben sein :wink:

d.h. also, das Licht ist dafür verantwortlich, dass das Tor in der Geräteliste ohne Icon und Werte angezeigt wird?
Heißt das im Umkehrschluss, dass wenn ich das Tor ohne Licht anlerne, das Gerät wie aktuell in der Webapp mit allen Werten angezeigt wird?

Zum aktuellen Verhalten der Webapp kann ich nur sagen: it’s not a bug, it’s a feature @Pascal :+1:

Ne, das Icon soll sich erst ändern wenn alle Zustände älter als 5 min sind. Ist hier also noch ein Fehler in der Android-App :wink:
Da fällt mir aber gerade ein, dass im Lichtstatus sind auch die Positionen enthalten sind. Ansonsten wäre das natürlich nicht sehr sinnvoll wenn z.B. nur das Licht geschalten und dadurch das Icon dargestellt wird obwohl der Torzustand trotzdem falsch sein könnte.
Passen wir also auch noch an! :slight_smile:

Ne, das meine ich nicht.

Soll/muss das Gerät nach dem Fahrbefehl so aussehen (wie nach dem 5 min Timeout)…

Oder darf es so aussehen, wie es aktuell in der Webapp der Fall ist (siehe unten).
Ich hatte verstanden, dass diese Ansicht ausschließlich angezeigt wird, wenn man manuell auf „Werte aktualisieren“ klickt.

Es darf auch nach dem fahren so aussehen :slight_smile:

1 Like