Community

Anwesenheitserkennung mit homeean presence

Seit dem letzten Update wird zur Vermeidung von zu vielen Schreibvorgängen auf die SD Karten nicht mehr viel geloggt. Für ausführlichere Infos muss der Debug Modus aktiviert werden.

Da wir das schon mehrfach hier hatten, spare ich mir mal die Erklärung. Siehe z.B. die Beiträge 218-222 in diesem Thread.

Wenn du via homeean installiert hast sollten folgende Befehle helfen:

sudo systemctl stop homeeup
sudo systemctl disable homeeup
sudo npm remove -g homeeup

Ein anschließender Neustart vom Pi dürfte hilfreich sein.

Vielen Dank,

versuche ich nachher. Gebe Bescheid ob’s funzt.

Das war es, tausend Dank. :sunglasses:

Hab wohl das Problem bei mir gefunden und zwar scheint es der Gigaset Keeper zu sein

Der Gigaset Keeper wird nur noch erkannt wenn ich den Knopf 5sec drücke.
Dann wird er (siehe Bild) 6x erkannt und danach wird er nicht mehr erkannt.

Hat schon einmal einer so ein Problem gehabt?
Könnte das eine schwache Batterie sein? Hab mir auf jeden Fall mal welche bestellt

Also die Batterie wars nicht.

Hab den Gigaset Keeper testweise wieder in der Gigaset-App hinzugefügt und wieder entfernt (der Beacon darf nicht in der App sein, da er sonst nicht von andern gescannt werden kann) und siehe da, er wird wieder vom presence erkannt.

Gibts mit andern Beacons auch so Probleme?
Hat einer zufällig den Minew D15 UFO Bluetooth Beacon? Der sieht nämlich schön klein aus

Hallo,
ich habe meinen Raspberry neu aufgesetzt. Die Installation von Presence über Homeean-Script funzt nicht.
In file included from /root/.node-gyp/10.16.0/include/node/node.h:63,
from …/…/nan/nan.h:54,
from …/socket_watcher.hpp:8,
from …/socket_watcher.cpp:5:
/root/.node-gyp/10.16.0/include/node/v8.h: In instantiation of ‘void v8::PersistentBase::SetWeak(P*, typename v8::WeakCallbackInfo

::Callback, v8::WeakCallbackType) [with P = node::ObjectWrap; T = v8::Object; typename v8::WeakCallbackInfo

::Callback = void ()(const v8::WeakCallbackInfonode::ObjectWrap&)]’:
/root/.node-gyp/10.16.0/include/node/node_object_wrap.h:84:78: required from here
/root/.node-gyp/10.16.0/include/node/v8.h:9502:16: warning: cast between incompatible function types from ‘v8::WeakCallbackInfonode::ObjectWrap::Callback’ {aka ‘void (
)(const v8::WeakCallbackInfonode::ObjectWrap&)’} to ‘Callback’ {aka ‘void (*)(const v8::WeakCallbackInfo&)’} [-Wcast-function-type]
reinterpret_cast(callback), type);
^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
/root/.node-gyp/10.16.0/include/node/v8.h: In instantiation of ‘void v8::PersistentBase::SetWeak(P*, typename v8::WeakCallbackInfo

::Callback, v8::WeakCallbackType) [with P = Nan::ObjectWrap; T = v8::Object; typename v8::WeakCallbackInfo

::Callback = void ()(const v8::WeakCallbackInfoNan::ObjectWrap&)]’:
…/…/nan/nan_object_wrap.h:65:61: required from here
/root/.node-gyp/10.16.0/include/node/v8.h:9502:16: warning: cast between incompatible function types from ‘v8::WeakCallbackInfoNan::ObjectWrap::Callback’ {aka ‘void (
)(const v8::WeakCallbackInfoNan::ObjectWrap&)’} to ‘Callback’ {aka ‘void (*)(const v8::WeakCallbackInfo&)’} [-Wcast-function-type]
make: *** [socketwatcher.target.mk:99: Release/obj.target/socketwatcher/socket_watcher.o] Fehler 1
make: Verzeichnis „/usr/lib/node_modules/homeean-presence/node_modules/socketwatcher/build“ wird verlassen
gyp ERR! build error
gyp ERR! stack Error: make failed with exit code: 2
gyp ERR! stack at ChildProcess.onExit (/usr/lib/node_modules/npm/node_modules/node-gyp/lib/build.js:262:23)
gyp ERR! stack at ChildProcess.emit (events.js:198:13)
gyp ERR! stack at Process.ChildProcess._handle.onexit (internal/child_process.js:248:12)
gyp ERR! System Linux 4.19.50-v7+
gyp ERR! command “/usr/bin/node” “/usr/lib/node_modules/npm/node_modules/node-gyp/bin/node-gyp.js” “rebuild”
gyp ERR! cwd /usr/lib/node_modules/homeean-presence/node_modules/socketwatcher
gyp ERR! node -v v10.16.0
gyp ERR! node-gyp -v v3.8.0
gyp ERR! not ok
npm WARN optional SKIPPING OPTIONAL DEPENDENCY: xpc-connection@0.1.4 (node_modules/homeean-presence/node_modules/xpc-connection):
npm WARN notsup SKIPPING OPTIONAL DEPENDENCY: Unsupported platform for xpc-connection@0.1.4: wanted {“os”:“darwin”,“arch”:“any”} (current: {“os”:“linux”,“arch”:“arm”})

npm ERR! code ELIFECYCLE
npm ERR! errno 1
npm ERR! socketwatcher@0.3.0 install: node-gyp rebuild
npm ERR! Exit status 1
npm ERR!
npm ERR! Failed at the socketwatcher@0.3.0 install script.
npm ERR! This is probably not a problem with npm. There is likely additional logging output above.

npm ERR! A complete log of this run can be found in:
npm ERR! /root/.npm/_logs/2019-07-07T17_01_16_700Z-debug.log

Hat jemand eine Idee?

Hallo,
ich habe eine andere Möglichkeit zur Presence mit Raspberry gefunden. Geht über Node Red und man muss eine FritzBox haben. Einfach den Node “Device Presence FritzBox” installieren. Konfiguration ist total einfach, IP-Adresse des Routers, Gerätename im Netzwerk und MAC-Adresse des zu detektierenden Gerätes. Das geht dann alles ohne sich bei der FritzBox anmelden zu müssen. Man bekommt eine “0” für Gerät nicht im Netzwerk oder eine “1” für Gerät im Netzwerk zurück. Darüber schalte ich mir via Homee-Plugin in Node Red Homeegramme Ein bzw. Aus. Diese nutze ich dann zur Steuerung der Anwesenheit im Homee. Es gibt nur eine Kleinigkeit, wenn man ein Gerät im Netzwerk abmeldet dauert es 10 Minuten bis das Gerät als abgemeldet erkannt wird. Da ist es auch egal, ob es ein Handy, ein Fernseher oder so ist. Da suche ich noch die Einstellung in meiner FritzBox.

Mein Flow sieht so aus:

Gruß,
Steffen

Ich gehe mal davon aus, dass du der gleiche SteffenTM wie auf GitHub bist. Dann lass uns den Fehler mal da weiterverfolgen. Doppelt bringt ja nix.

Das Problem habe ich gefunden, lag an den geänderten Rechten im Raspian. Nachdem ich das gefunden hatte, hat’s gefunzt.

Ok, prima. Dann sei doch so nett und mach das Issue auf Github zu. Danke.

Oki, mache ich.

Und erledigt.

1 Like

Ich habe aktuell das gleiche Problem. Magst du verraten was genau die Lösung ist?

Danke!

Muss ich mal überlegen, ist schon paar Tage her. Welche Meldung bekommst du?

Genau die gleiche Meldung, wie du sie hier gepostet hast. Danke!

Das hängt wohl alles mit einer neuen Version für den Raspberry Pi 4 zusammen. Es geht um den Suite-Wert geändert von testing in stable.

Versuche mal das:
apt-get update --allow-releaseinfo-change

Steffen

Kann sein, dass du das mit

sudo apt-get update --allow-releaseinfo-change

machen musst.

Leider bleibt die Fehlermeldung die gleiche. Wenn ich mich recht erinnere hatte ich das auch schon am Anfang geändert, nachdem ich einen anderen Fehler erhalten hatte…

Hm, dann weiß ich leider auch nicht weiter. Ich habe die Presence über Node Red gelöst, siehe Beitrag weiter oben.

Gruß,
Steffen